1. 24garten
  2. Rezepte
  3. Vorspeisen

Rezept: Schwarzwurzelcremesuppe

Erstellt:

Von: Mattias Nemeth

Ein Teller mit Schwarzwurzelcremesuppe und knusprigen Speck. (Symbolbild)
Zur Schwarzwurzelcremesuppe passt knuspriger Speck ideal dazu. (Symbolbild) © Janerik Henriksson/Imago

Die Schwarzwurzelcremsuppe ist gesund, gibt kraft und wärmt schön. Also die perfekte Vorspeise für das stürmische Herbstwetter.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

Aus dem Supermarkt:

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Eine weite Schüssel halb hoch mit Wasser füllen und den Essig dazugeben. Die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser schälen und sofort ins Essigwasser legen, damit sie nicht braun werden. In kleine Stücke schneiden und sofort mit den Kartoffeln in der heißen Butter anbraten. Einige Stücke für die Garnitur entnehmen.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zum Gemüse geben und kurz mitbraten. Mit der Brühe aufgießen und 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Sahne und Zitronensaft unterrühren und würzen.

Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden und in der heißen Butter rundum goldbraun braten. Würzen und zur Suppe geben. Mit den Kartoffel- und Gemüsestücken, Schnittlauch und etwas rotem Pfeffer anrichten.

Als Nachspeise passt dazu sehr gut ein beschwipster Zwetschgenkuchen.

Auch interessant