1. 24garten
  2. Rezepte
  3. Vorspeisen

Rezept: Wintergröstl

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mattias Nemeth

Eine Auswahl an Wintergemüse auf einem Holztisch. (Symbolbild)
Auch im Winter gibt es köstliches Gemüse. (Symbolbild) © Achim Sass/Imago

Auch im Winter gibt es wunderbares Gemüse und daraus kann man köstliche Gerichte zubereiten. Ein Beispiel dafür ist Wintergröstl.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

Aus dem Supermarkt:

Zubereitung

Das Wintergemüse und die Zwiebel schälen und klein schneiden. Im heißen Öl bissfest braten und würzen. Die Knödel und den Braten in Würfel schneiden. Zum Gemüse geben und fünf Minuten mitbraten. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in
feine Ringe schneiden. Vor dem Servieren mit etwas rotem Pfeffer über das Gröstl verteilen.

Dazu passt als Hauptgang sehr gut ein Knödelauflauf nach Flammkuchen Art dazu.

Auch interessant