Weißer Teller mit heller Suppe, darin liegt ein geröstetes Stück Baguette. Neben dem Teller liegen ein Löffel, ein paar Erbsen und mehr Baguette.
+
Eine leichte Gemüsesuppe ist immer eine gute Idee als Vorspeise (Symbolbild).

Vorspeisen

Rezept: Haferflocken-Kräuter-Schaumsüppchen

  • Stephanie Drewing
    vonStephanie Drewing
    schließen

Eine leckere und leichte Vorspeisen-Suppe mit Haferflocken und Kräutern. Die Suppe ist auch vegan und eignet sich für alle, die auf tierische Produkte verzichten.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • ½ Bund Petersilie

Aus dem Supermarkt:

  • 2 EL Rapsöl
  • 60 g feine Haferflocken
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 6 EL Soja-Sahne
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zwiebeln schälen, fein würfeln und in heißem Öl in einem großen Topf andünsten. Haferflocken zugeben, anschwitzen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Suppe aufkochen und fünf Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Petersilie fein hacken und je einen Esslöffel für die Dekoration zurücklegen. Schnittlauchröllchen, gehackte Petersilie und Soja-Sahne in die Suppe einrühren. Suppe mit dem Mixstab aufschäumen. Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken, kurz aufschäumen und portionieren. Mit den restlichen Kräutern bestreuen und servieren.

Dazu passt ein frisches Baguette.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare