Auf einem Holzbrett stehen zwei kleine Gläser, die randvoll mit einem hellen Likör gefüllt sind. Im hintergrund sieht man unscharf drei grüne Äpfel und Teile einer Flasche.
+
Selbstgemachter Apfellikör ist ein tolles Geschenk aus der eigenen Küche (Symbolbild).

Vorspeisen

Rezept: Apfellikör

  • Stephanie Drewing
    vonStephanie Drewing
    schließen

Perfekt für kalte Wintertage und als leckeres Geschenk aus der eigenen Küche: Selbst gemachter Apfellikör aus wenigen Zutaten ist schnell zubereitet und lecker.

Zutaten (für 3 Flaschen mit jeweils 500 Millilitern)

Aus dem Garten:

  • 1 l selbst gemachter Apfelsaft

Aus dem Supermarkt:

  • 150 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 375 ml weißer Rum
  • 8 Tropfen Bittermandelaroma

Zubereitung

Alle Zutaten, mit Ausnahme von Rum und Bittermandelaroma, in einen Topf geben, umrühren und erhitzen. Einmal kurz aufkochen und dann zehn Minuten ziehen lassen. Nach dem Abkühlen Rum und Aroma zugeben, gut durchrühren.

Den fertigen Likör in Flaschen abfüllen – und vielleicht schon mal ein Gläschen probieren. Wartezeiten sind nämlich nicht erforderlich.

Äpfel sind das beliebteste Obst der Deutschen: Hier verraten wir Ihnen drei spannende Fakten über Äpfel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare