1. 24garten
  2. Rezepte
  3. Vorspeisen

Hummus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anna Katharina Küsters

Zu sehen ist ein Töpfchen gefüllt mit Hummus, daneben liegt ein Fladenbrot (Symbolbild).
Hummus besteht zum größten Teil aus Kichererbsen (Symbolbild). © imago images / CHROMORANGE

Humus ist der perfekte Dip für Brot als Vorspeise. In Kombination mit Knoblauch, Kreuzkümmel und Paprikapulver bilden pürierten Kichererbsen eine schmackhafte Masse.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

Aus dem Supermarkt:

Zubereitung

Kichererbsen 12 Stunden einweichen. Etwa eine Stunde weich kochen (5 Minuten im Schnellkochtopf), Wasser abgießen und beiseite stellen. Kichererbsen, Knoblauchzehen, Petersilie mit Öl, Kreuzkümmel und Paprikapulver im Mixer pürieren. Es soll eine geschmeidige Masse entstehen. Ist die Masse zu trocken, können Sie etwas vom Kochwasser hinzufügen. Zum Schluss mit Tahin, Zitronensaft und Salz abschmecken. Die Masse im Kühlschrank kalt stellen. Lecker als Brotaufstrich oder als Vorspeise mit gemischtem Salat und Oliven.

Auch interessant