1. 24garten
  2. Rezepte
  3. Hauptgerichte

Rezept: Samosas mit zweierlei Füllung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mattias Nemeth

Fünf Samosas auf einen türkisen Teller, das Erste ist angerissen. (Symbolbild)
Samosas sind ein ideales Essen für den Feierabend auf dem Balkon. (Symbolbild) © xagefotostockx / Imago

Für einen Feierabend auf Balkon oder Terrasse sind Samosas genau das Richtige. Diese gefüllten Teigtaschen kommen ursprünglich aus Indien.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

Aus dem Supermarkt:

Zubereitung

Zubereitung der Hackfleisch-Chinakohl-Füllung: Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Hackfleisch hineingeben und krümelig anbraten. Den Chinakohl in feine Streifen schneiden, in die Pfanne geben und alles bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Kohl zusammenfällt. Anschließend Ingwer, Sesamöl und Sojasoße dazugeben und verrühren. Zubereitung der Champignon-Frühlingszwiebel-Füllung: Die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden und zur Seite stellen. Dann die Champignons putzen und in kleine Stücke schneiden. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Champignons hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen und weich köcheln. Die Chilischote halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und die Füllung mit den Frühlingszwiebeln vermengen. Daraufhin den Teig in ungefähr acht Zentimeter breite Streifen schneiden. Je ein Esslöffel Füllung links auf jeden Teigstreifen geben. Die gefüllte Ecke zu einem Dreieck einklappen und nach rechts immer weiter als Dreieck umklappen. Nach vier- bis fünfmal Umklappen ist das Teigdreieck komplett geschlossen. Das Frittierfett erhitzen und die Samosas nacheinander knusprig und goldbraun ausbacken und es sich schmecken lassen.

Als Vorspeise passt dazu wunderbar eine Avocado-Suppe mit Koriander und Limette.

(© Mareike Pucka/biskuitwerkstatt.de/dpa)

Auch interessant