1. 24garten
  2. Rezepte
  3. Hauptgerichte

Rezept: Putenpfanne mit Blaukraut

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mattias Nemeth

Blaukraut in der Pfanne (Symbolbild)
Blaukraut schmeckt auch sehr gut aus der Pfanne. (Symbolbild) © agefotostock/Imago

Blaukraut passt nicht nur gut zu einer Putenpfanne, sondern macht sich auch sehr gut als Bestandteil einer Putenpfanne.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

Aus dem Supermarkt:

Zubereitung

Das Putenfleisch in Würfel schneiden und im heißen Öl braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Birnen waschen, vierteln, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Blaukraut vierteln, den Strunk entfernen, und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Zwiebel und Birnen in der heißen Pfanne andünsten, Blaukraut zufügen und kurz mitdünsten. Gemüsebrühe, Essig und Honig unterrühren, abschmecken und für ungefähr 20 Minuten köcheln lassen. Putenwürfel unterheben und einmal aufkochen lassen. Dann nur noch mit Petersilie bestreuen und servieren.

Dazu passt sehr gut eine leckere Blaukrautsuppe mit Polenta-Nocken.

Auch interessant