1. 24garten
  2. Rezepte
  3. Hauptgerichte

Rezept: Buntes Ofengemüse

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mattias Nemeth

Eine dampfende Portion Ofengemüse. (Symbolbild)
Ofengemüse ist der zeitlose Klassiker unter den Gerichten aus der eigenen Ernte. (Symbolbild) © Pawel Opaska/Imago

Ein Gericht möglichst nur aus der eigenen Ernte zu kochen, ist etwas ganz Besonderes. Der Klassiker darunter ist das bunte Ofengemüse.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

Aus dem Supermarkt:

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen. Die Gelben Rüben schälen und längs in Scheiben schneiden. In eine Auflaufform geben, das Olivenöl darüber geben und würzen. Im Ofen 15 Minuten bei 200 Grad garen. In der Zwischenzeit die Paprikaschoten waschen, putzen und längs in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in Stücke schneiden. Mit in die Auflaufform geben und 15 Minuten weitergaren. Die Tomaten waschen und, je nach Größe, halbieren. Zum Gemüse geben und noch weitere 5 Minuten garen. Mit den Kräutern bestreuen und servieren.

Dazu passt sehr gut ein bunter Brotsalat.

Auch interessant