Angeschnitte Pizza mit lila Kartoffelschreiben auf Backpapier.
+
Lila Kartoffeln sind optisch sehr ansprechend (Symbolbild).

Hauptgerichte

Rezept: Kartoffelpizza

  • Stephanie Drewing
    vonStephanie Drewing
    schließen

Es muss nicht immer Salami sein, warum nicht mal eine Pizza mit lila Kartoffeln belegen? Die lila Kartoffeln sind eine gesunde Abwechslung auf Ihrem Teller!

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

  • 400 g Kartoffeln „Blauer Schwede“
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Kräuter

Aus dem Supermarkt:

  • 250 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Rapsöl
  • 15 g Hefe
  • 100 g Schmand
  • 3 EL geriebener Bergkäse
  • Kräutersalz

Zubereitung

Das Mehl mit dem Salz und dem Öl mischen. Die Hefe darüber bröseln. Mit etwa 180 Milliliter lauwarmen Wasser mit den Knethaken zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

Für den Belag den Schmand mit dem Käse verrühren und würzen. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Teig nochmals kurz durchkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Mit dem Schmand bestreichen und die Kartoffeln dachziegelartig darüber verteilen. Mit Kräutersalz würzen und und 30 Minuten bei 180 Grad Celsius backen.

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Vor dem Servieren über die Pizza geben.

Wussten Sie schon, dass Sie auch im Winter Kartoffeln pflanzen können? So gelingt es ihnen!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare