Von oben fotografierte Pfanne gefüllt mit geschnittenem Gemüse. Unter der Pfanne liegt eine graue Stoffserviette. Rechts daneben steht eine Schale mit Reis und Besteck.
+
Als Beilage zum Gemüsetopf passt besonders gut Reis (Symbolbild).

Hauptgerichte

Rezept: Gemüsetopf aus dem Ofen

  • vonHanna Zettel
    schließen

Mit Tomaten, Paprikas und Zucchini bringt dieser Gemüsetopf aus dem Ofen schnell und einfach Farbe auf den Tisch. Dazu eignet er sich auch perfekt als Low Carb-Gericht.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

  • 600 g Tomaten
  • 2 gelbe Paprikaschoten
  • 2 Zucchini
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Rosmarin, Thymian

Aus dem Supermarkt:

  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g geriebener Käse

Zubereitung

Tomaten, Paprikaschoten und Zucchini waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls grob schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Gemüse mit dem Öl und 100 Milliliter Wasser in einen ofenfesten Topf geben.

Gewürze und Kräuter zufügen und zugedeckt im Backofen etwa 45 Minuten bei 180 Grad Celsius garen. Kurz vor dem Servieren mit 50 Gramm geriebenem Käse bestreuen.

Dazu passt besonders gut ein mediterraner Dip mit Feta und Frischkäse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare