1. 24garten
  2. Rezepte
  3. Hauptgerichte

Rezept: Chili-Rindfleischtopf

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mattias Nemeth

Ein Topf mit Fleisch, Paprika, Bohnen und soße. (Symbolbild)
Ein scharfer Rindfleischtopf wärmt und gibt Kraft. (Symbolbild) © Bernd Jürgens/Imago

Nach einem schönen Winterspaziergang in der erfrischenden Kälte gibt es kaum etwas Besseres um sich aufzuwärmen, als einen deftigen Chili-Rindfleischtopf.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

Aus dem Supermarkt:

Zubereitung

Das Fleisch portionsweise im heißen Öl kräftig anbraten. Jeweils würzen und den Bratensatz mit etwas Wasser ablöschen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Beim letzten Bratvorgang kurz mitbraten. Das Tomatenmark unterrühren. Mit der Brühe aufgießen und zugedeckt 60 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Die Paprika- und Chilischoten sowie die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Paprikaschoten in Stücke, Chilischoten und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Bohnen abgießen und mit dem Gemüse zum Fleisch geben. Zugedeckt 30 Minuten weiterkochen. Mit Kräutern bestreut servieren

Als Vorspeise passt dazu sehr gut eine Schwarzwurzelcremesuppe.

Auch interessant