1. 24garten
  2. Rezepte
  3. Hauptgerichte

Lachs mit Meerrettichkruste: Eine besondere Art des Backfisches

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mattias Nemeth

Lachs überbacken mit knuspriger Kruste. (Symbolbild)
Lachs ist mit knuspriger Kruste besonders köstlich. (Symbolbild) © agefotostock/Imago

Lachs muss nicht immer nur gebraten oder gekocht werden. Auch gebacken mit einer knusprigen Kruste ist er eine Gaumenfreude.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

Aus dem Supermarkt:

Zubereitung

Den Fisch würzen und mit der Butter bestreichen. In eine gefettete Auflaufform geben und 12 bis 15 Minuten bei 180 Grad im Backofen garen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und würfeln. In der heißen Butter andünsten, Semmelbrösel dazugeben und leicht goldbraun rösten. Mit dem Meerrettich, Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf den Fischfilets verteilen und fünf Minuten bei 200 Grad gratinieren. Mit dem Dill garniert servieren.

Als Vorspeise passt dazu sehr gut ein fruchtiger Lauchsalat.

Auch interessant