1. 24garten
  2. Rezepte
  3. Hauptgerichte

Rezept: Bigos

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva Goldschald

Ein weißer Teller mit Bigos auf einem Tisch. Dahinter steht eine schale mit Kartoffeln, eine schale mit Senf und etwas Brot (Symbolbild).

Bigos ist ein polnisches Nationalgericht mit Sauerkraut und Fleisch (Symbolbild). © Abel Uribe / Imago

Das polnische Gericht ist würzig, deftig und erinnert ein bisschen an das heimische Gulasch. Allerdings wird es traditionell mit Sauerkraut gekocht.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

Aus dem Supermarkt:

Zubereitung

Das Weißkraut putzen und in Streifen schneiden. Mit dem Sauerkraut und 500 Millilitern Brühe aufkochen und zugedeckt 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Das Fleisch in Würfel schneiden. Portionsweise im heißen Öl kräftig anbraten. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Beim letzten Bratvorgang kurz mitbraten. Das Fleisch mit den Zwiebeln zum Kraut geben. Das Tomatenmark und den Zucker im Bratensatz verrühren. Die restliche Brühe zugießen und kurz aufkochen. Zum Eintopf geben, kräftig würzen und zugedeckt 30 Minuten weiterkochen. Die Fleischwurst klein schneiden. Ebenfalls zum Eintopf geben und weitere zehn Minuten kochen. Mit Schnittlauch bestreut servieren. Wer das Fleisch selbst vom Knochen löst, kann diesen mit dem Kraut kochen.

Fleisch ist nicht gleich Fleisch. Beim Kauf gibt es einige Tipps, die man beachten sollte.

Auch interessant