Von oben fotografierter Teller mit zwei herzhaften Muffins. Der Teller steht auf einem blau-weiß gestreiften Tuch. Daneben steht ein Korb mit einem Brot. Links oberhalb des Tellers steht eine Tasse mit Tee und Stücken einer Zitrone.
+
Nach Belieben kann man die Muffins auch statt des Bacon vegetarisch mit Paprika füllen (Symbolbild).

Frühstück

Rezept: Herzhafte Muffins mit Speck und Ei für den Osterbrunch

  • vonHanna Zettel
    schließen

Statt der bekannten süßen Muffins werden diese herzhaft mit Toast zubereitet. Ohne viel Arbeit eignen sie sich perfekt für den Osterbrunch.

Zutaten (für 8 Muffins)

Aus dem Garten:

  • Thymian

Aus dem Supermarkt:

  • 8 Scheiben Toast
  • 8 Scheiben Bacon
  • 8 Eier
  • Öl
  • 4 EL mittelscharfer Senf

Zubereitung

Den Backofen auf 160 Grad Celsius vorheizen. Ein Muffinblech mit Öl einfetten und die Toastscheiben mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Die Toastscheiben in die Mulden drücken und mit Senf bestreichen. Diese dann mit dem Bacon auslegen.

Den Speck mit etwas Thymian bestreuen. Jetzt in jede Form ein aufgeschlagenes Ei gleiten lassen. Die Muffins im Ofen 25 Minuten backen, solange bis das Ei fest geworden ist. Etwas abgekühlt aus der Form heben und warm servieren.

Neben den Muffins machen sich auch süße Osterkränzchen gut auf dem Frühstückstisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare