Überbackene Birne mit Roggenkruste.
+
Birne im Dessert ist immer eine gute Idee. Hier in einer überbackenen Variation.

Desserts

Überbackene Birnen mit Roggenkruste

  • Jasmin Pospiech
    vonJasmin Pospiech
    schließen

Viele kennen nur Birne Helene, doch dieses fruchtige Dessert mit dem gewissen Extra ist mindestens genauso gut. Zudem ist es einfach und schnell zubereitet. 

Zutaten

Aus dem Garten:

  • 4 Birnen

Aus dem Supermarkt:

  • 1 Zitrone
  • 50 g Butter
  • 1 EL Honig
  • 50 g Roggenschrot
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 g Sahne
  • 50 g gehobelte Haselnüsse

Zubereitung

Die Birnen je nach Größe halbieren oder vierteln, das Gehäuse entfernen und in eine gefettete Auflaufform legen. Zitrone auspressen und die Birnen mit vier Esslöffeln Zitronensaft beträufeln. Butter in einer Pfanne schmelzen, Roggenschrot und Honig unter Rühren darin rösten.

Crème fraîche, Sahne und Haselnüsse unter die Roggenmasse mischen und über die Birnen geben. Im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad Celsius gratinieren, bis eine goldbraune Kruste entstanden ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare