1. 24garten
  2. Rezepte
  3. Desserts

Rezept: Quarktaschen

Erstellt:

Von: Mattias Nemeth

Eine Quarktasche mit Puderzucker überzogen, neben einer Gabel. (Symbolbild)
Quarktaschen passen einfach immer zum Kaffee oder Tee. (Symbolbild) © viennaslide/Imago

Quarktaschen sind ein Klassiker des Gebäcks, muss aber nicht immer gekauft werden, sondern kann auch recht einfach selbst gebacken werden.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

Aus dem Supermarkt:

Zubereitung

Für die Füllung die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Eigelb, Quark, Speisestärke und Rosinen unterrühren. Den Blätterteig jeweils entrollen und mit etwas Eiweiß bestreichen. Jede Teigplatte in sechs Quadrate schneiden. In die Mitte jedes Quadrates ein Esslöffel Füllung geben. Die Teigecken über die Mitte klappen und an den Schnittkanten leicht andrücken. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Mit dem restlichen Eiweiß bestreichen und 25 Minuten bei 200 Grad backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Ebenfalls ein Gebäckklassiker zum selber backen, sind die leckeren Nuss-Muffins.

Auch interessant