Es sind zwei Nussecken auf einem weißen Teller zu sehen.
+
Der zarte Mürbeteig, leckere Macadmia-Nüsse und herbe Schokolade machen diese Nussecken zu einem Dauerbrenner (Symbolbild).

Desserts

Macadamia-Nussecken

  • Stephanie Drewing
    vonStephanie Drewing
    schließen

Die saftigen Nussecken mit Macadamia-Nüssen dürfen zur Weihnachtszeit nicht fehlen. So können Sie die leckeren Nussecken einfach und schnell daheim Selbermachen.

Zutaten (Für ca. 24 Stück)

Aus dem Supermarkt:

  • 175 g Mehl
  • 180 g brauner Zucker
  • ½ TL Salz
  • 75 g Butter
  • 150 g Macadamianüsse
  • 2 EL Honig
  • 1 Ei
  • 50 g Kokosraspel
  • 100 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung

Zur Vorbereitung heizen Sie den Ofen auf 200 Grad Celsius vor. Eine quadratische Backform (ca. 23x23 Zentimeter) mit kleinem Rand mit Alufolie auslegen und mit Öl auspinseln.

150 Gramm Mehl mit 1 Esslöffel Zucker und der Hälfte Salz in eine Schüssel geben. Stückige Butter mit den Knethaken einarbeiten. Die Streusel in die vorbereitete Form füllen, gleichmäßig flach drücken. Boden 10 Minuten backen, bis sich die Ränder goldbraun gefärbt haben..

Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten, auskühlen lassen. Restliches Mehl mit dem restlichen Zucker, Honig, Ei und restlichem Salz vermengen. Nüsse und Kokosraspel unterrühren. Nussmasse auf den Boden streichen, im Ofen weitere 15–20 Minuten goldbraun backen.

Aus dem Ofen nehmen und in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In 12 Rechtecke schneiden und diese diagonal halbieren. Kuvertüre über heißem Wasserdampf schmelzen. Jeweils eine Ecke in Schokolade tauchen und Nussecken auf Backpapier trocknen lassen.

Zum Verzieren die Schokolade hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen und wieder ein wenig abkühlen lassen. Jeweils eine Ecke der Nussecken in die Schokolade tauchen und auf einem Backpapier trocknen lassen.

Haben Sie Lust auf einen weiteren nussigen Snack? Probieren Sie doch einmal das Cantuccini-Rezept.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare