Von der Seite fotografierte Einmachgläser mit Eierlikör-Mousse mit weißer Schokolade. Die Gläser stehen auf einem dunklen Untergrund. Um sie herum sind Schokoladenraspel gestreut und in der Mitte liegt eine Vanilleschote.
+
In einem Einmachglas ist das Dessert schnell angerichtet (Symbolbild).

Desserts

Rezept: Eierlikör-Mousse mit weißer Schokolade

  • vonHanna Zettel
    schließen

Nichts passt besser zu Ostern als Eierlikör. Diese Eierlikör-Mousse mit weißer Schokolade ist eine luftig leichte Abwandlung der klassischen Mousse au Chocolat.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Supermarkt:

  • 2 Blatt Gelatine
  • 100 g weiße Schokolade
  • 100 ml Eierlikör
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 200 ml Schlagsahne
  • Sahne, Eierlikör und Schokoblättchen zum Verzieren

Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser für etwa fünf Minuten einweichen. In der Zeit die weiße Schokolade grob hacken und zusammen mit dem Eierlikör und dem Vanille­extrakt in einem Wasserbad bei 50 Grad Celsius schmelzen. Die Gelatine gut ausdrücken und in die weiße Schokoladen-Eierlikörmasse einrühren.

Mit einem Mixer die Sahne leicht cremig schlagen und nach und nach unter die Schokoladen-Eierlikörmasse heben. Die Mousse in kleine Dessertgläschen aufteilen und für einige Stunden kühlstellen. Vor dem Servieren die Mousse mit etwas Sahne, Eierlikör und Schokoblättchen garnieren.

Den benötigten Eierlikör können Sie mit diesem Rezept für Eierlikör ganz einfach selber machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare