Von oben fotografiertes Blech mit mehreren Cupcakes mit Aprikosen. Das Blech steht auf einem karierten Tuch. Neben dem Blech stehen weitere Cupcakes und eine Rührschüssel mit Teig. (Symbolbild)
+
Die Creme aus Frischkäse und die Aprikosen runden die Cupcakes ab (Symbolbild).

Desserts

Rezept: Cupcakes mit Aprikosen

  • vonHanna Zettel
    schließen

Diese Cupcakes mit Aprikosen sehen aus wie kleine Spiegeleier und machen nicht nur zu Ostern machen etwas her, sondern sind auch auf Kindergeburtstagen beliebt.

Zutaten (12 Muffins)

Aus dem Supermarkt:

  • 80 g getrocknete Soft-Aprikosen
  • 200 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 150 g fettarmer Joghurt
  • 150 g Mehl
  • 100 g gem. Mandeln
  • 2 TL Backpulver
  • 12 Aprikosenhälften aus der Dose
  • 300 g Frischkäse, 12% Fett

Zubereitung

Die getrockneten Aprikosen sehr fein würfeln. Währenddessen 150 Gramm Butter cremig rühren und nach und nach Zucker, ein Päckchen Vanillezucker, Eier und Joghurt untermischen. Mehl mit Mandeln und Backpulver vermengen und ebenfalls zügig einrühren. Zum Schluss die getrockneten Aprikosenwürfel mit der Hand unterheben.

Die Mulden des Muffinblechs mit Papierbackförmchen auslegen und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius etwa 25 bis 30 Minuten backen. Die Muffins gut auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Aprikosenhälften gut trockentupfen. Die restliche Butter mit Frischkäse und Vanillezucker cremig rühren und in einen Spritzbeutel mit einer großen Tülle füllen. Die Creme auf die Cupcakes aufspritzen und eine Aprikosenhälfte darauf setzen, so, dass ein Spiegelei entsteht.

Auch diese Clown-Muffins eignen sich perfekt für den Kindergeburtstag.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare