1. 24garten
  2. Rezepte
  3. Desserts

Rezept: Beschwipster Zwetschgenkuchen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mattias Nemeth

Ein Zwetschgenkuchen in einer Springform. (Symbolbild)
Ein Kuchen mit Zwetschgen ist ein tolles Dessert. (Symbolbild) © Andreas Berheide/Imago

Zwetschgen und Kuchen gehören genauso zusammen wie Salz und Pfeffer. Dieser besondere Zwetschgenkuchen ist das ideale Dessert für den Herbst.

Zutaten (4 Port.)

Aus dem Garten:

Aus dem Supermarkt:

Zubereitung

Für den Rührteig die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Die Eier nach und nach dazugeben. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und mit dem Rum auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) streichen. Für den Belag die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Kreisförmig und stehend dicht nebeneinander in den Teig stecken und 45 Minuten bei 180 Grad backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Als Hauptgang passt dazu sehr gut ein Kürbiseintopf

Auch interessant