Zu sehen ist ein angeschnittenes Stück Buchweizentorte (Symbolbild).
+
Buchweizentorte ist eine gute Alternative für Menschen, die kein Gluten vertragen (Symbolbild).

Desserts

Buchweizen-Torte

  • Anna Katharina Küsters
    vonAnna Katharina Küsters
    schließen

Eine saftige Buchweizen-Torte ist für Menschen mit Glutenunverträglichkeit eine gute Alternative. Die Torte besteht zum größten Teil aus Buchweizenmehl und Nüssen.

Zutaten

Aus dem Garten:

  • 250 g Wal- oder Haselnüsse
  • 1 geriebener Apfel

Aus dem Supermarkt:

  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 7 Eier (getrennt)
  • 250 g Buchweizenmehl
  • Backpulver
  • 2 EL Kartoffelstärke  

Zubereitung

Butter, Zucker und Eigelbe zu einem glatten Teig verrühren. Buchweizenmehl, Stärke, Backpulver, Nüsse und geriebenen Apfel unterrühren. Eiweiß zu Eischnee schlagen und unterheben. Teig auf ein gefettetes und bemehltes – oder mit Backpapier ausgelegtes – Backblech streichen oder in eine Springform füllen.

60–70 Minuten bei 175 °C backen. Den Kuchen einmal quer durchschneiden, dick mit Preiselbeermarmelade bestreichen und mit Sahne servieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare