1. 24garten
  2. Rezepte
  3. Beilagen & Snacks

Walnuss-Pesto

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anna Katharina Küsters

Zu sehen ist ein Holzlöffel, der mit Walnuss-Pesto gefüllt ist. Im Hintergrund liegen Walnüsse und Pinienkerne (Sybolbild).
Walnuss-Pesto verleiht Pasta einen herben, leckeren Geschmack (Symbolbild). © imago images / Panthermedia

Auch aus Nüssen lässt sich Pesto zubereiten. Besonders lecker ist dabei das Walnuss-Pesto. Wer genügend Nüsse im Garten angepflanzt hat, muss für die Hauptzutat im Herbst nicht mehr in den Supermarkt.

Zutaten (4-6 Port.)

Aus dem Garten:

Aus dem Supermarkt:

Zubereitung

Kräuter grob hacken, mit gehackten Walnüssen, geriebenem Parmesan, Knoblauch und Salz in ein hohes Gefäß geben. Zutaten mit dem Mixstab pürieren und dabei nach und nach das Öl zufügen. Das Walnuss-Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bereiten Sie am besten nur soviel Pesto zu, wie Sie in einer Woche aufbrauchen können – das Pesto ist auch im Kühlschrank nur begrenzt haltbar.

Auch interessant