1. 24garten
  2. Mein Garten

Zitronen aus Kernen ziehen: So leicht geht’s und so gelingt’s

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Irrgeher

Zitrusbäume sind beliebt, aber oft teuer. Was wäre da naheliegender, als einen Zitronenbaum aus Kernen selbst zu ziehen? Das kann klappen – mit der richtigen Anleitung.

München – Zimmerpflanzen sind längst nicht mehr alles, um das wir uns in der Wohnung kümmern können. Natürlich kann auch Gemüse vorgezogen werden. Aber Pflanzen selbst aus Kernen zu ziehen geht auch mit Zitronen. Wer also genügend Geduld mitbringt, hat vielleicht schon bald ein kleines Zitronenbäumchen im Haus oder Garten.

Zitronen aus Kernen ziehen: So einfach geht es

Inzwischen ist es fast so etwas wie ein Trend, Pflanzen aus vermeintlichen Küchenabfällen selbst zu ziehen. Allen voran war es die Avocado, Regrowing von Gemüseresten kam hinzu und selbst einen Zitronenkern kann man einpflanzen. Schließlich sind Zitronen lecker und gesund, da wäre ein eigenes Bäumchen ideal.

Vorab sei gesagt, dass Zitronen rund ein Jahrzehnt brauchen, bis sie erstmals blühen. Direkt geerntet werden kann von dem kleinen Bäumchen also die nächsten Jahre nicht. Dafür können Sie dann aber umso stolzer sein. Ein weiterer Punkt ist, dass recht viele Zitronenkerne steril sind, also als Baum später keine Früchte ausbilden werden. Es kann also vorkommen, dass der mühevoll gezogene Zitronenbaum zwar hübsch anzusehen ist, aber unfruchtbar bleibt. Aktuell ist das Ziehen von Zitronen aus Supermarkt-Kernen leider die einzige Option. Motivierte Pflanzenfans können auch in der Orangerie oder der Baumschule vor Ort nach Kernen fragen.

Das benötigen Sie für die Anzucht eines kleinen Zitronenbaums:

Einfacher und definitiv eher von Erfolg gekrönt wäre natürlich der Kauf eines kleinen Bäumchens. Wer aber selbst eine Pflanze ziehen möchte und nicht enttäuscht ist, falls sie später keine Früchte trägt, kann auch einen Zitronenkern keimen lassen. Eine andere Methode wäre dann noch die Veredelung. Dabei wird der Zitrusbaum auf eine Unterlage, oft eine Pomeranze, gepfropft. Auch das können geschickte Gärtnerinnen und Gärtner selbst versuchen. Natürlich kann auch zusätzlich zum selbst gezogenen Bäumchen ein gekaufter Zitronen- oder Limettenbaum einziehen.

Auch interessant