1. 24garten
  2. Mein Garten
  3. Urban Gardening
  4. Indoor

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Diese Pflanze passt zu Ihnen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Irrgeher

Zimmerpflanzen sollten zu ihren Besitzern passen. Eine Möglichkeit wäre, die Pflanzen einfach passend zum Sternzeichen auszusuchen. Denn auch Pflanzen haben verschiedene Charaktere.

München – Sternzeichen sagen mehr über uns aus, als manchem lieb ist. Oft beschreiben die Texte zu Sternzeichen unseren Charakter sehr genau. Auch wenn die Vorhersagen für einzelne Tage oder Wochen nicht immer stimmen, so macht das Grundprinzip durchaus Sinn. Was wäre da naheliegender, als Zimmerpflanzen zu kaufen, die ähnliche Charakterzüge haben wie wir?

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Diese passen perfekt zu Ihnen

Jedes Sternzeichen hat eigene Charakterzüge, die oft recht gut auf den Menschen zutreffen. Auch Pflanzen sind verschieden. Es gibt pflegeleichte und anspruchslose Exemplare wie die Grünlilie oder die Efeutute, die ideal für Anfänger geeignet sind. Oder Exoten wie Monstera oder Philodendron, die hoch hinaus wollen. Andere Pflanzen wie Calathea oder Mimosen gelten eher als Zicken unter den Pflanzen. Kein Wunder also, dass zu jedem Sternzeichen auch bestimmte Zimmerpflanzen passen, die ähnlich beschrieben werden.

Diese Zimmerpflanze passt zu Ihrem Sternzeichen:

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Steinböcke sollen eher zuverlässig und unkompliziert sein. Was wäre also besser geeignet, als ein Farn? Die wachsen meist üppig und brauchen nicht viel Pflege, zudem sind sie weniger auffällig als beispielsweise eine Monstera.

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Sensibel und fürsorglich ist der Wassermann. Das bedeutet auch, dass dieses Sternzeichen gerne für andere da ist und dabei einiges einstecken muss. Feigen sind da ähnlich robust und beständig.

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Fische (20. Februar bis 20. März)

Fische haben die Wahl zwischen Aloe Vera und einer Grünlilie. Fische wachsen gerne über sich hinaus, auch die beiden Pflanzen sind wuchsfreudig. Heilende Eigenschaften vereinen Fische und Aloe Vera ebenfalls.

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Widder (21. März bis 20. April)

Widder sind selbstbewusst und dem ein oder anderen Abenteuer nicht abgeneigt. Das trifft auch auf die Monstera zu. Sie klettert gerne und steht oft im Mittelpunkt.

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Stier (21. April bis 20. Mai)

Stiere sind gemütlich und sanftmütig, zu ihnen passt das eher langsam aber stetig wachsende Dickblatt gut.

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Zwillinge werden nicht gleich sesshaft, aber sie sind flexibel. Und was wäre flexibler als eine Pflanze, die in der Luft wäschst, ganz ohne Erde? Die Tillandsia ist perfekt.

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Stark aber zart sind Krebse, auch die Friedenslilie vereint diese Eigenschaften mit filigranen Blüten und starken Blättern.

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Löwe (23. Juli bis 23. August)

Der Löwe mag Aufmerksamkeit und steht auch gerne im Mittelpunkt. Gummibäume passen daher gut, denn sie werden groß und sind definitiv auffällig.

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Jungfrau (24. August bis 23. September)

Jungfrauen sind eher pingelig und Perfektionisten. Bei Pflanzen dürfen daher die Pflegeansprüche höher sein, Azaleen fordern einiges an Aufmerksamkeit und eignen sich daher gut.

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Waage (24. September bis 23. Oktober)

Sowohl Waagen als auch Sukkulenten brauchen die richtige Balance und können empfindlich reagieren.

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Skorpione können schonmal unnahbar und dickköpfig wirken. Von der Optik her passt der stachelige Kaktus also gut. Wer sich dann mit beiden befasst, wird die inneren Werte zu schätzen wissen.

Zimmerpflanzen und Sternzeichen: Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Neugierig und eher sorglos sollen Schützen sein. Palmen sind für beinahe jede Situation zu haben und ihre Blätter regen so manches Kind oder Haustier zum Spielen an.

Auch interessant