1. 24garten
  2. Mein Garten
  3. Urban Gardening
  4. Indoor

Tulpen als Dekoration: Kreative Ideen mit frühlingshaften Blüten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Irrgeher

Fern ist der Frühling nicht mehr und auch Tulpen gibt es längst überall zu kaufen. Machen Sie daraus doch eine frühlingshafte Dekoration für die ganze Wohnung.

München – Tulpen bringen Farbe in die Wohnung. Vor allem im Winter kann das die Stimmung deutlich aufhellen und das Leben ein kleines Stück bunter machen. Aktuell gibt es schon einige Tulpen als Schnittblumen zu kaufen. Dekorieren Sie danach doch die Wohnung oder das ganze Haus.

Tulpen als Deko: Kreative Ideen mit bunten Blumen

Wie weit Tulpenliebe gehen kann, hat uns die Tulpenmanie damals gezeigt. Heute steht weniger der Wert der Pflanze im Vordergrund als vielmehr ihre schönen, farbenprächtigen Blüten. Denn vor allem im tristen Winter, wenn der Schnee zu Matsch wird, der Himmel grau ist und der Frühling einfach nicht kommen will, helfen bunte Blumen unserer Stimmung. Vorausgesetzt, Sie sind nicht allergisch. Denn zu den häufigsten Allergieauslösern zählen auch Pflanzen im Zimmer, berichtet 24vita.de*.

Viele Zimmerpflanzen halten Winterruhe, sie blühen momentan also auch nicht und wenn, dann brauchen sie viel Pflege. Tulpen als Schnittblumen sind da besser als Dekoration geeignet. Denn auch wenn sie irgendwann verblühen, verschönern sie die Wohnung davor noch. Bei der Dekoration geht es vor allem um Upcycling-Ideen, denn im Lockdown können wir kreativ werden.

Tulpen als Deko: Diese Upcycling-Dekoration können Sie selbst machen

Damit die schönen Blüten der Tulpe auch richtig zur Geltung kommen, ist Kreativität gefragt. Haben Sie Farbe und alte Flaschen oder Dosen herumliegen? Dann kann es losgehen!

So dekorieren Sie mit Tulpen:

Das alles steigert nur die Vorfreude auf die Blüte der Tulpen im Beet. Denn gut vorbereitete Gärtner haben Tulpenzwiebeln längst vergangenen Herbst eingepflanzt, sodass einem Blütenmeer im Frühjahr auch draußen nichts mehr im Wege steht. *24vita.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant