1. 24garten
  2. Mein Garten
  3. Urban Gardening
  4. Indoor

Hortensien als Zimmerpflanze: Nur so überleben die Blumen bei Ihnen im Wohnzimmer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anna Katharina Küsters

Hortensien sind ein wunderschönes Dekorationselement im Wohnzimmer. Damit die Pflanzen innen auch lange halten, brauchen sie spezielle Pflege.

München – Hortensien gehören zu den beliebtesten Pflanzen im Sommer. Das liegt nicht nur am großen Farbspektrum, das ihre Blüten abdecken, sondern auch an der puren Blütenfülle, die die Pflanze hervorbringt. Wer keinen Garten oder Balkon hat oder sich den Sommer einfach gerne ins Haus holen möchte, kann Hortensien auch als Zimmerpflanze kultivieren. Das bringt neben dem Dekorationseffekt auch noch andere Vorteile mit sich.

Hortensien als Zimmerpflanze: So sehr verbessert die Pflanze das Raumklima

An Hortensien kommt im Sommer kaum ein Gartenfan vorbei. Sie schmücken mit ihren beeindruckenden Blüten nicht nur Bauerngärtnern, sondern sind oftmals fester Bestandteil eines Ziergartens und bringen Balkone und Terrassen zum Erblühen. Ärgerlich und unverständlich erscheint dabei immer wieder der sogenannte Hortensien-Klau, bei dem die Diebinnen und Diebe die Blätter und Blüten aus Gärten stehlen. Zumal die Pflege der Hortensien besonders im Sommer recht intensiv ist und Gärtnerinnen und Gärtnern einige Stunden pro Woche abverlangt. Das hängt nicht zuletzt mit dem hohen Wasserverbrauch der Pflanze zusammen.

Gartenfreunde, die sich die blühenden Schönheiten auch in den eigenen vier Wänden anschauen wollen, können das natürlich auch tun. Denn Hortensien passen sich sehr gut an und blühen bei richtiger Pflege auch drinnen viele Wochen lang.

Zu sehen ist ein Holztisch auf dem eine türkise Tasse steht, die mit blauen Hortensien gefüllt ist (Symbolbild).
Hortensien müssen drinnen an einem hellen Ort stehen (Symbolbild). © Nailia Schwarz / Imago

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Hortensien als Zimmerpflanze: Diese Pflege braucht die Pflanze drinnen

Hortensien brauchen auch als Zimmerpflanze Aufmerksamkeit. Darauf müssen Gartenfreunde achten, wenn ihre Hortensie drinnen wachsen soll:

Hortensien lassen sich mit etwas Gespür für die richtige Pflege also sehr gut auch als Zimmerpflanzen halten. Wissenschaftler fanden zudem heraus, dass Hortensien messbar das Raumklima verbessern. Sie verdunsten über ihre Blätter Wasser, was die Luftfeuchtigkeit erhöht. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant