1. 24garten
  2. Mein Garten
  3. Urban Gardening
  4. Balkon

Balkonblumen pflegen: Tipps für besonders schöne Blüten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Irrgeher

Balkonblumen zieren nun wieder die Häuser und Balkone. Damit die Blumen aber auch üppig wachsen und blühen, brauchen sie Pflege. Dafür gibt es einige gute Tipps.

München – Mit dem Mai beginnt endlich der Monat der Balkonblumen. Ab der Monatsmitte in etwa können die Pflanzen nach draußen, ohne zu erfrieren. Dann ist die richtige Pflege angesagt, denn Balkonblumen müssen einiges an Trockenheit und Hitze ertragen. Bei guter Pflege blühen sie lange und üppig.

Balkonblumen pflegen: Tipps für besonders prächtige Blumen

Wenn im Mai die Eisheiligen vorbei sind, können auch Balkonblumen endlich bedenkenlos nach draußen. Dabei gibt es zwar einige typische Fehler beim Pflanzen, doch wer die vermeidet, legt den perfekten Grundstein für eine üppige Blüte. Damit die Blumen dann aber auch die oft heißen und trockenen Sommer in exponierter Lage gut überstehen, gibt es ein paar Pflegetipps.

So pflegen Sie Balkonblumen richtig:

Damit machen Balkonblumen natürlich Arbeit. Jedoch werden wir dafür auch jeden Tag aufs Neue mit schönen und teils duftenden Blüten belohnt, die den ganzen Sommer hindurch halten. Besonders toll sehen Balkonblumen aus, wenn sie nach der Größe gestaffelt werden. Bestenfalls abschließend mit hängenden Pflanzen, denn so wird der Kasten unsichtbar und der Balkon ein wahres Blütenmeer.

Auch interessant