1. 24garten
  2. Mein Garten
  3. Tiere

Stechmücken: Wovon die Blutsauger angelockt werden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Irrgeher

Stechmücken suchen uns oft im Sommer heim. Darum, was sie anlockt, ranken sich viele Mythen. Fest steht, dass Stechmücken einige Farben und andere Lockstoffe bevorzugen.

München – Mücken können in den Sommermonaten eine wahre Plage sein. Kaum sitzt man draußen oder geht spazieren, schon stechen die kleinen Biester zu und saugen Blut. Aber was lockt Mücken überhaupt an? Nicht unbedingt das, was alle vermuten. Einige Farben mögen die Tiere aber besonders.

Stechmücken: Was sie anlockt und welche Farben Sie meiden sollten

Stechmücken können nerven. Sei es abends auf Balkon oder Terrasse oder nachts, wenn sich die Mücke irgendwo versteckt und hervorkommt, sobald wir schlafen. Theorien gehen von süßem Blut über Licht oder Schweiß als Lockstoffe für Mücken. Aber stimmt das? Fest steht, dass Pflanzenfans Mücken gezielt mit einigen Pflanzen abschrecken können. Denn manche Gerüche mögen die Insekten gar nicht. Übrigens stechen nur die weiblichen Mücken, das macht es für Menschen aber nicht besser.

Diese Dinge locken Mücken an:

Von Licht oder süßem Blut (was auch immer das sein soll) werden Mücken dagegen nicht angezogen. Idealerweise tragen Gartenfans draußen also weitere, helle Kleidung, meiden Alkohol und sollten nach dem Sport duschen, ehe sie auf die Terrasse gehen. Vollmond macht manche Menschen nervös, wer sich dann nachts auf den Balkon setzt, hat aber ebenfalls ein höheres Risiko für Mückenstiche. Licht lockt übrigens tatsächlich Mücken an, allerdings Zuckmücken und keine Stechmücken.

Vorsichtig sollten Gartenfans beim Einsatz von Mückensteckern mit Insektiziden sein. Im Gegensatz zu harmlosen Gartenpflanzen töten die Insektizide auch andere Insekten und können einige Zeit in der Luft verbleiben. Lesen Sie sich also vorher gründlich durch, was genau Sie da kaufen.

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant