1. 24garten
  2. Mein Garten
  3. Tiere

Kuriose Kuh-Fakten: So gut können die Tiere tatsächlich schwimmen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anna Katharina Küsters

Kühe werden allgemein unterschätzt, denn die Tiere sind nicht nur sehr intelligent, sie haben auch ein ausgeprägtes Sozialleben. Unter anderem können sie auch gut schwimmen.

München – Ob im Müsli, im Kaffee oder im Pudding – Kuhmilch begleitet viele Gartenfans im Alltag täglich und darf nicht fehlen. Der Bedarf und die Nachfrage nach Milch, aber auch nach dem Fleisch der Kühe hat die Zahl der sogenannten Hausrinder weltweit auf mittlerweile 1,4 Milliarden getrieben. Kühe sind also ein essenzieller Bestandteil, die Tiere sind aber nicht bloß Milch- und Fleischlieferanten. Wer genauer hinschaut, der entdeckt, dass Kühe intelligente, sensible Tiere sind, die uns mit so manchen Fakten zum Schmunzeln bringen.

Kuriose Kuh-Fakten: So gut kommunizieren die Tiere miteinander

Hausrinder lassen sich grob in drei Kategorien unterteilen: in Jungtiere, weibliche Rinder und männliche Rinder. Solange ein weibliches Rind noch kein Kalb geboren hat, trägt es den Namen Färse. Erst nach der Geburt des ersten Kalbes bezeichnen Bauern und Bäuerinnen sie dann als Kuh oder Milchkuh. Männliche Rinder lassen sich noch in Bullen und Ochsen unterteilen, wobei Letztere kastrierte Rinder sind. Je nach Bedarf werden Kühe dann zu Milchkühen oder werden geschlachtet, um als Fleisch zu dienen. Früher kamen dafür nur Ochsen infrage, heutzutage sowohl männliche als auch weibliche Rinder.

Zu sehen ist eine Herde Rinder, die auf einer grünen Wiese vor wolkenbedecktem Himmel stehen (Symbolbild).
Kühe schließen Freundschaften untereinander (Symbolbild). © Countrypixel / Imago

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Kuriose Kuh-Fakten: Das müssen Sie wissen

Doch neben den Aufgaben als Nutztiere bringen Hausrinder noch viele Eigenschaften mit, die es lohnt, zu kennen. Neben der gesunden Wirkung von Kuhmilch auf stillende Mütter und deren Babys*, gibt es noch viele weitere kuriose und liebenswerte Faken rund um Kühe. Laut argarheute.de und National Geographic müssen Gartenfreunde folgende Dinge über Kühe wissen:

Kühe sind also weit empfindlicher und empathischer als viele auf den ersten Blick meinen. Wer zwischendrin oder über einen längeren Zeitraum auf Kuhmilch verzichten möchte, findet mittlerweile ein großes Angebot an pflanzlichen Milch-Alternativen im Supermarkt. *24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant