1. 24garten
  2. Mein Garten

Schmucklilien pflegen und überwintern: So einfach geht es

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Irrgeher

Die Schmucklilie, auch Agapanthus genannt, ist eine hübsche Pflanue für den Garten, die viele Blicke auf sich zieht. Im Spätsommer wird es Zeit, ans Überwintern zu denken.

München – Schmucklilien sind wahre Hingucker im Garten. Sie blühen bis etwa Mitte August meist in zartem Hellblau und faszinieren Gartenfans und Gäste gleichermaßen. Sie sind gewissermaßen die Hyazinthen des Spätsommers. Doch irgendwann ist bei bester Pflege die Blüte der Schmucklilie leider vorbei, dann sollte die Pflanze auf den Winter vorbereitet werden.

Schmucklilien pflegen und überwintern: So sollten Sie vorgehen

Schmucklilien gehören zu den Schmuckliliengewächsen und zur Familie der Amaryllisgewächse und sind somit auch für viele Tiere giftig. Wer die hübschen Pflanzen aber außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren pflanzt, hat vor allem im Sommer viel Freunde daran.

Zu sehen sind die Blüten von Schmucklilien in Nahaufnahme (Symbolbild).
Schmucklilien machen ihrem Namen alle Ehre (Symbolbild). © Petra Schneider-Schmelzer/Imago

Schmucklilien pflegen und überwintern: Die richtige Pflege

Schmucklilien (Agapanthus) blühen meist ab Juli und bis in den August hinein. Mitte August ist dann so langsam Schluss mit der Blüte. Neu ist die Faszination für die hübschen Gewächse keineswegs, sie waren bereits Teil von Barockgärten. Die Pflanzen stammen ursprünglich aus Südafrika und blühen meist hellblau, aber auch weiß oder in dunklerem Blau.

Schmucklilien freuen sich über folgende Pflege:

Schmucklilien pflegen und überwintern: So geht das Überwintern

Schmucklilien sind leider größtenteils nicht winterhart, müssen vor dem ersten Frost also in ein neues Quartier umziehen. Kübelpflanzen dürfen gemeinsam mit ihrem Kübel nach drinnen umziehen.

So überwintern Sie Schmucklilien:

Damit steht der erfolgreichen Überwinterung der Schmucklilie nichts im Wege. Die Pflanzen bereiten dann jahrelang Freude und sollten erst einen neuen Topf bekommen, wenn sie deutlich aus dem alten herauswachsen. Im nächsten Frühjahr wird die Schmucklilie dann je nach Überwinterungsart bald wieder Blüten zeigen.

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant