Verzieren mit Naturmaterialien

Herbstdeko mit Baumrinde: Diese fünf Bastel-Ideen verschönern Ihr Zuhause

  • Jasmin Pospiech
    vonJasmin Pospiech
    schließen

Sie hätten gerne eine herbstliche Deko, wissen aber nicht was? Blicken Sie einfach in Ihren Garten oder in den Wald. Baumrinde kann jedes Gesteck günstig optisch aufwerten.

München – Im Herbst eignet sich nichts besser als Deko für das eigene Heim, die Terrasse und den Garten als Naturmaterialien. Ob Kastanien, Heidekraut aus dem Beet oder auch Baumrinde: Sie alle können Kränze, Gestecke & Co. einen individuellen Touch geben und machen das eigene Zuhause gemütlicher.

Herbstdeko mit Baumrinde: Diese fünf Bastel-Ideen verschönern Ihr Zuhause

Das ist nicht nur günstiger, als sich Dekoschmuck im Fachhandel zu kaufen, sondern sorgt auch für viel Spaß. Schließlich können auch die Kinder bzw. die Liebsten dabei mithelfen, Deko-Ideen umzusetzen und zu basteln. Hier ein paar Inspirationen, wie Sie mit Baumrinde herbstlich dekorieren können:

1. Herbstdeko mit Baumrinde: Windlicht

Egal, ob draußen auf der Terrasse oder drinnen auf der Fensterbank: Ein Windlicht sorgt an grauen Tagen für eine gemütliche Stimmung. Dazu nehmen Sie einfach ein Glas, in das Sie ein Teelicht oder eine schlanke Kerze geben. Anschließend nehmen Sie einige Stücke Baumrinde und umwickeln Sie das Glas damit. Zum Schluss zurren Sie die Rinde mit dünnen Zweigen oder einer Verpackungsschnur fest. Es muss nicht perfekt sein, sondern darf ruhig ein wenig nach Shabby Chic aussehen!

2. Herbstdeko mit Baumrinde: Schale

Sie waren im Wald spazieren und haben viel Dekomaterial gesammelt? Diese können Sie in eine schnöde Schale geben, aber für mehr Flair eignet sich auch hier Baumrinde. Nehmen Sie dazu ein größeres Stück Rinde und nehmen Sie sie einfach als Unterlage her. Dann verzieren Sie sie mit Naturmaterialien wie Moos, Herbstblumen, Kastanien, Laub & Co. (Herbstdekoration aus Naturmaterialien selbst basteln: So geht es)

Aber auch Lichter machen sich gut darauf und sorgen für eine heimelige Atmosphäre. Die Baumrindenschale passt gut auf den Wohnzimmertisch oder auch auf die Fensterbank..

3. Herbstdeko mit Baumrinde: Tischkranz

Es gibt für viele nichts Schöneres, als einen hübschen Deko-Kranz. Diesen hängen Sie sich dann entweder an die Tür, drapieren ihn auf der Terrasse oder legen ihn auf den Tisch, damit dieser nicht mehr so leer aussieht. Viele kennen allerdings nur Frucht- oder Blumenkränze, die ganz leicht selbst gebunden werden können. (Heidekraut als Blickfang: Diese fünf Deko-Ideen stimmen perfekt auf den Herbst ein)

Doch auch Baumrinde passt sehr gut auf solch einen Kranz. Dazu nehmen Sie einfach ein paar Stücke, nachdem Sie mit dem Kranzbinden fertig sind und fixieren sie mit Heißkleber auf dem Kranz. (Grabbepflanzung für Allerheiligen: So gelingt sie und diese Dekoration aus dem Garten ist geeignet)

4. Herbstdeko mit Baumrinde: Vase

Auch wenn im Herbst sehr viel verblüht, gibt es noch winterharte Pflanzen, die den Temperaturen trotzen. Diese hellen mit ihren bunten Farbtupfern an grauen Tagen schnell die Stimmung auf. Doch einfach nur eine Vase mit Blümchen hinstellen, ist langweilig. Um sie individueller zu gestalten, empfiehlt sich auch hier wieder, Baumrinde zu Hilfe zu nehmen.

Nehmen Sie hier wieder ein paar Rindenstücke zur Hand, legen Sie sie nebeneinander um das Glas und fixieren Sie sie mit Heißkleber. Am besten nehmen Sie dafür ein älteres Glas, da Heißkleber sich meist nicht ohne Rückstände wieder entfernen lässt. (Ideen für Halloween: Snacks, Dips, Kotzender Kürbis und Co.)

5. Herbstdeko mit Baumrinde: Etagere

Wer sich nicht so viel Mühe machen möchte, der kann sich auch eine kleine Etagere für draußen bauen. Nehmen Sie sich dazu einfach ein paar Baumscheiben, die Sie in jedem Deko-Laden kaufen können und platzieren Sie diese übereinander. Am besten ist es, wenn die Scheiben verschiedene Größen und Dicken haben.

Die Teile verbinden Sie anschließend mit Holzleim, damit alles gut hält. Auf den überlappenden Stücken können Sie jetzt Moos, Eicheln, Kastanien, Buchecken und Kieferzweige drapieren. (Waschmittel aus Kastanien: So verwenden Sie die Nussfrüchte zum Waschen)

Rubriklistenbild: © imago images / blickwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare