1. 24garten
  2. Mein Garten
  3. Gartendeko

Herbstliche Terrassengestaltung: Winterharte Pflanzen und schöne Deko-Elemente

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Irrgeher

Der Herbst hat den Garten inzwischen voll im Griff und im Oktober wird es Zeit für herbstliche Dekoration für Balkon und Terrasse. Winterharte Pflanzen sind da perfekt.

München – Während die ersten Oktobertage im Jahr 2021 noch recht sonnig waren, hält in vielen Teilen Deutschlands so langsam der Herbst Einzug inklusive nasskaltem Wetter und fallenden Blättern. Die Natur bereitet sich auf den Winter vor, es gibt aber dennoch einige winterharte Pflanzen und sogar welche, die im Winter blühen. Naturfans können sich daher an die Dekoration von Balkon und Terrasse wagen, Auswahl dafür gibt es genug.

Herbstliche Terrassengestaltung: Welche dekorativen Pflanzen den ersten Frost überstehen

Wer sich mit Pflanzen beschäftigt, merkt schnell, dass im Spätherbst und Winter nicht alles tot ist. Pflanzen wie der Winterjasmin blühen dann, wenn alles andere ruht. Schneeglöckchen können sogar Schnee zum Schmelzen bringen. Trist und tot muss es also ab Oktober oder später auf der Terrasse oder dem Balkon keineswegs werden. Bastelfreunde haben nun reichlich Zeit und Auswahl für eine herbstliche Terrassengestaltung mit passenden Pflanzen, Deko-Artikeln und vielen selbst gemachten Dingen.

Folgende Dekoration eignet sich perfekt für draußen:

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Zu sehen sind verschiedenfarbige Chrysanthemen in verschieden großen Zinkgefäßen. Davor Terracotta-Töpfe. (Symbolbild)
Einige Pflanzen dürfen auch im Herbst noch auf Balkon oder Terrasse einziehen (Symbolbild). © Gary K. Smith/Imago

Herbstliche Terrassengestaltung: Das basteln Sie aus Pflanzen

Und natürlich dürfen auch die Pflanzen nicht fehlen:

Die Pflanzen können Naturfans dann zusammen mit den anderen Dekoelementen beliebig draußen anordnen, zu kleinen Gruppen oder einzeln. Noch schöner wird es, wenn auch eine Holzbank oder ein gemütlicher Stuhl vorhanden ist, mit Decke und herbstlichem Heißgetränk steht dann einem entspannenden Aufenthalt draußen nichts mehr im Weg. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant