1. 24garten
  2. Mein Garten
  3. Garten mit Familie

„Friluftsliv“ als Trend: So bringt die Outdoor-Bewegung Sie in Schwung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anna Katharina Küsters

Zwei Eltern spielen mit ihrem Kind im Freien. Dabei halten die beiden Eltern je einen Arm des Kindes und das Kind springt in die Luft (Symbolbild).
Der Motorik kommt es zugute, wenn Kinder mit ihren Eltern viel Zeit im Freien verbringen (Symbolbild). © IMAGO / Westend61

Die skandinavischen Länder leben oft vor, was gesund ist. So auch mit dem neuen Outdoor-Trend „Friluftsliv“. Dabei steht Bewegung an der frischen Luft im Vordergrund.

München – Bei warmen, angenehmen Temperaturen fällt es immer leicht, sich draußen aufzuhalten. Der Frühling ist dafür besonders geeignet und der Garten lockt viele Pflanzenfans mit einer Menge Arbeit vor die Haustür. Der „Friluftsliv“-Trend knüpft an den Drang des Menschen nach frischer Luft und Bewegung an und hilft dabei, sich auch bei schlechterem Wetter als Erwachsene und Kinder möglichst viel draußen aufzuhalten.

„Friluftsliv“ als Trend: So bringt die Outdoor-Bewegung Sie in Schwung

Die ersten warmen Tage durften Gartenfans schon genießen. Bei herrlichem Wetter ist das sicherlich leicht, zumal dann auch Aktivitäten wie Fahrradfahren, wandern oder Gartenarbeit doppelt so viel Spaß machen. Auch für Kinder gibt es an schönen Tagen draußen viel zu spielen und zu entdecken. Nicht selten lassen sich im Frühjahr zahlreiche Vögel, Eichhörnchen aber auch Käfer-Larven und Bienen beobachten. Genau an diesem Punkt setzt die Philosophie des „Friluftsliv“-Trends an. Denn wer sich häufiger draußen aufhält, stärkt nicht nur sein Immunsystem, sondern entwickelt auch einen ganz anderen Bezug zur Natur. Das führt wiederum zu einem ausgeglichenem und glücklichen Leben.

„Friluftsliv“ ist Norwegisch und lässt sich nicht eins zu eins in Deutsche übersetzen. Sinngemäß bedeutet das Wort jedoch, sich oft draußen an der frischen Luft aufzuhalten und das „Freiluftleben“ mit allen Sinnen zu genießen. Ganzheitliches Lernen und Leben in der Natur fördert demnach nicht nur die Kreativität, sondern verhilft einem auch dazu, sein eigenes Verhalten selbstkritischer zu hinterfragen und eigene Ziele sowie Wünsche klarer abzustecken. Leben nach der Philosophie der „Friluftsliv“-Bewegung verfolgt unter anderem folgende Ziele:

Einen wichtigen Teil beim „Friluftsliv“ nimmt das sogenannte Vegledning ein. Darunter verstehen „Friluftsliv“-Fans Gruppenarbeit, bei der Kinder und Erwachsene gemeinsam die Natur entdecken und sich über ihre Erkenntnisse spielerisch austauschen. Dabei leitet ein Gruppenleiter die Personen meistens an. Wissenschaftlich unter die Lupe genommen haben den Outdoor-Trend vorrangig Pädagogen aus Schweden wie beispielsweise Björn Tordsson, Klas Sandell und Britta Brügge.

„Friluftsliv“ als Trend: So verbringen Sie mehr Zeit an der frischen Luft

Natürlich immer ist es möglich, einen „Friluftsliv“-Kurs zu belegen. Doch das ist auch gar nicht nötig. Denn die Grundphilosophie des „Friluftsliv“-Trends lässt sich auch im Alltag gut umsetzen. Am besten planen besonders Familien feste Zeiten ein, die sie gemeinsam draußen verbringen. So eignet sich beispielsweise der Samstag immer gut für einen langen Spaziergang, einen Ausflug zum Klettergarten oder ein Besuch im Zoo.

Ist das Wetter nicht so gut, lassen sich auch bei Regen oftmals Aktivitäten finden, die zwar draußen stattfinden, aber etwas geschützter sind. So eignet sich eine Outdoorküche beispielsweise auch bei regnerischem Wetter zum Kochen, das Klettergerüst kann sofern beweglich auf der Terrasse einen Platz finden und Regenschirm und Gummistiefel wehren Nässe sicher ab. Auch eine kleine Outdoorküche für Kinder lässt sich schnell selbst bauen*.

Pflanzenfans ohne Garten können sich Schritt für Schritt ihren Balkon vornehmen. Denn schon das bewusste Pflanzen von duftenden Kräutern, die aufmerksame Verwertung der Gewürze und Düngen sowie Gießen der Balkonpflanzen bringt einen aus der Wohnung raus und lässt einen beobachten, welche Bedürfnisse die Pflanzen haben und wie sie diese äußern. *ruhr24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant