1. 24garten
  2. Mein Garten
  3. Garten mit Familie

Feng Shui im Garten: So gestalten Sie Ihren Lieblingsplatz nach den alten Lehren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mattias Nemeth

Feng Shui ist die Lehre der gegenseitigen Beeinflussung und Harmonisierung von Menschen und ihrer Umgebung, das gilt auch für den Garten.

München – In der heutigen Zeit ist die Hektik im Alltag allgegenwärtig. Umso wichtiger ist es, einen Platz zum Abschalten, Meditieren und zum Entschleunigen zu schaffen. Feng Shui ist eine Möglichkeit, sich genau diesen Raum zu kreieren.

Feng Shui im Garten: So gestalten Sie Ihren Garten nach den alten Lehren

Ziel ist es, dem gesamten Organismus zu ermöglichen, neue Kräfte zu sammeln*. Nach den Lehren des Feng Shui gelingt dies durch eine Harmonie der Umgebung und einer im Einklang befindlichen Atmosphäre. Dafür reicht bereits eine kleine Ecke im Garten aus. Denn bei der Harmonielehre aus China kommt es nicht auf die Größe an. Selbst auf einem Balkon ist dafür Platz.

Ein Teich in einem Feng Shui Garten, mit Steinen und Dekorationen im Stil eines japanischen Gartens. (Symbolbild)
Für jedes Element gibt es in einem Feng Shui einen speziellen Platz (Symbolbild) © Danita Delimont / Imago

Beim Feng Shui ist jedes Element und jeder Lebensbereich einer Himmelsrichtung zugeordnet. Dieses Prinzip ist auch im sogenannten Bagua-Raster abgebildet. Es teilt die Hauptaspekte des Lebens, die im Feng Shui definiert sind, in Elemente und Jahreszeiten auf. Diese sind in einzelnen Bereiche verteilt, die dabei in Harmonie zueinander stehen. Also ein Bereich darf nicht mehr ausgearbeitet werden als ein anderer. Diese Bereiche sind:

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Der Feng-Shui-Garten soll auch das körperliche Wohlbefinden unterstützen, weshalb auch Obst, Gemüse und Heilpflanzen hier ihren Platz finden. Aber auch den Prinzipien des Zengartens kann durch die der Feng-Shui-Lehre erweitert werden.
 *24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant