1. 24garten
  2. Mein Garten
  3. Gärtnern

Garten-Trends 2022: Das erwartet Sie im neuen Jahr

Erstellt:

Von: Franziska Irrgeher

Die Garten-Saison 2022 startet zwar erst so richtig im Frühjahr, aber auf einige Trends können Sie sich schon freuen. Was im neuen Jahr ansteht.

Braunschweig – Jedes Gartenjahr bringt neue Trends mit sich, doch in den letzten Jahren ist eine recht klare Linie zu erkennen: Natur im Alltag und Umweltschutz. Grüne Oasen und Nachhaltigkeit werden auch 2022 nicht aus der Mode kommen, doch Gartenfans erwartet noch einiges mehr. Diese Trends stehen im neuen Jahr an.

Garten-Trends 2022: Das erwartet Sie im neuen Jahr

Die Pandemie hat definitiv auch ihre guten Seiten, denn immer mehr Menschen verwirklichen sich seitdem im eigenen Garten, pflegen liebevoll Zimmerpflanzen oder ziehen eigenes Obst oder Gemüse in Wohnungen oder auf Balkonen. Da verwundert auch das Motto „From Crisis to Innovation“ des Garden Trends Report 2022 nicht, den die Garden Media Group veröffentlichte. Die Zusammenfassung dieser Vorschau klingt positiv und auch in Deutschland dürfen wir uns nicht nur auf neue Trends freuen, sondern sicher auch auf noch mehr individuelle Beratung und Angebote, die auf die neuen Interessen zugeschnitten sind.

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Zu sehen ist eine lächelnde Frau, die draußen mit einem Laptop auf einem Sitzsack liegt (Symbolbild).
Im Jahr 2022 darf das Büro nach draußen verlagert werden (Symbolbild). © Angel Santana Garcia/Imago

Immer wieder taucht bei den deutschen Gartentrends für das Jahr 2022 ein Thema auf: der Garten als Erweiterung des Wohnraumes. Zwar waren Outdoor-Küchen auch schon vorher gefragt, doch es geht noch weiter. Das können Sie beispielsweise im Jahr 2022 umsetzen:

Das ist längst nicht alles, online wimmelt es nur so von neuen Inspirationen und Ideen von Pools über Gartenmöbel bis hin zu tragbaren Beeten. Idealerweise sehen Sie sich das Ganze mal auf einer der kommenden Gartenmessen selbst an. Dauerbrenner sind definitiv Umwelt, Nachhaltigkeit und zunehmend auch grüne Oasen in der Stadt. Denn immer mehr Menschen freuen sich über ein kleines Stück Natur in ihrem Leben.

Auch interessant