1. 24garten
  2. Mein Garten
  3. Gärtnern

Effektive Küchenseife: Dieses Hausmittel hilft dabei, Gerüche zu neutralisieren

Erstellt:

Von: Joana Lück

Eine moderne Spüle mit einem Seifenspender. (Symbolbild)
Küchenseife muss nicht immer gekauft werden. (Symbolbild) © Casa Media/Imago

Spülmittel und Küchenseife benutzen wir täglich. Aber haben Sie schon einmal auf die Zutatenliste geschaut? Mit diesem Hausmittel haben Gerüche und Schmutz keine Chance.

München – Auch wenn herkömmliche Spülmittel und Küchenseifen gut riechen, schön schäumen und auf den ersten Blick Schmutz und Kalk von Tellern, Gläsern und Ihren Händen waschen – sie sind alles andere als umweltfreundlich. Und je mehr künstliche Aromen in dem Produkt zugesetzt wurden, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie nach dem Abwasch eine Hautreizung oder sogar Allergie entwickeln. Mit unserem natürlichen Hausmittel wird Ihr Abwasch nicht nur blitzblank, sondern auch Ihre Hände von unangenehmen Gerüchen befreit.

Effektive Küchenseife: Dieses Hausmittel hilft dabei, Gerüche zu neutralisieren

Gerade wer viel mit Knoblauch und Zwiebeln kocht, oder aber mit stark färbenden Lebensmittel wie Roter Bete, Granatapfel oder Blaukraut in der Küche hantiert, braucht sie: eine effektive Küchenseife, die nicht nur Schmutz, sondern auch hartnäckige Gerüche entfernt. Wir zeigen, wie Sie nur aus wenigen Zutaten eine natürliche, individuelle flüssige Küchenseife herstellen. Das benötigen Sie dafür:

Naturseife enthält weder synthetische Farbstoffe noch Tenside aus Erdölbasis. Für die Zubereitung die Seife mit einer Küchenreibe kleinraspeln. Mit 500 Milliliter Wasser in einen Kochtopf geben und die Masse unter Rühren zum Kochen bringen. Die Seife langsam abkühlen lassen und für einen halben bis einen Tag ruhen lassen. Nach dieser Zeit das (flüssige) Kokosöl und den Honig sowie das Kaffeepulver und etwa ein bis zwei Esslöffel Grapefruitsaft unterrühren. Die Zutaten noch einmal gut mit einem Schneebesen oder dem Handrührgerät verrühren und mithilfe eines Trichters in ein leeren, sauberen Pumpspender füllen.

Effektive Küchenseife: Natürliche Zutaten

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Das Kaffeepulver sowie der Grapefruitsaft neutralisieren Gerüche effektiv. Alternativ kann man auch feines Meersalz zur Seife geben, da dieses ebenfalls reinigend wirkt. Ein weiterer Tipp für alle Hobby-Gärtnerinnen und Hobby-Gärtner: Haben Sie frische Minze, Zitronenmelisse oder Rosmarin im Garten oder auf der Fensterbank, so sollten Sie davon ein paar Blätter bzw. Stängel entfernen und für einige Sekunden mit den Fingerkuppen kräftig zerreiben. Die in den Kräutern enthaltenen ätherischen Öle wirken Wunder gegen schlechte Gerüche.

Auch interessant