1. 24garten
  2. Mein Garten

Clematis-Tipps: So pflegen Sie Ihre Pflanze richtig

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Irrgeher

Die Clematis ist eine überaus beliebte Gartenpflanze. Doch bei falscher Pflege verwelkt sie und geht ein. Damit das nicht passiert, gibt es einige Pflege-Tipps.

Veitshöchheim – Die Waldrebe oder Clematis ist eine wahre Schönheit. Es gibt inzwischen zahlreiche Sorten in vielen Farben und mit verschiedenen Blüten. Für jeden ist also sicherlich eine Clematis dabei. Auch für die Begrünung von Rankgittern eignet sie sich hervorragend. Damit sie schön wird oder bleibt, sollte die Pflege stimmen. Auf einige Punkte können Pflanzenfans da achten.

Clematis vermehren: So pflegen Sie Ihre Pflanze richtig

Ob im Topf, Kübel, Kasten oder direkt im Garten unter einem Rankgitter oder einer Mauer: Die Clematis verzaubert mit ihrer Schönheit und den filigranen Blüten. Im Gartencenter ist die Auswahl riesig, doch egal, ob selbst durch Ableger vermehrt oder gekauft: Die Pflege muss stimmen.

Diese Tipps sollten Clematis-Fans daher berücksichtigen:

Stimmen Pflege und Standort, ist die Pflanze auch gegen Krankheiten meist gut gewappnet. Ganz einfach ist die Clematis nicht immer, aber wenn es ihr im Garten gefällt, haben Gartenfans lange Freude an der hübschen Pflanze. Gelegentlich sollte sie auch geschnitten werden, der Zeitpunkt dafür variiert aber je nach Pflanze und Blütezeit.

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant