Rhabarber richtig verarbeiten: Fünf Schritte zum ungiftigen Genuss

Saure Stangen

Rhabarber richtig verarbeiten: Fünf Schritte zum ungiftigen Genuss

Rhabarber kann auf den Magen schlagen, der Gehalt der ungesunden Oxalsäure ist ziemlich hoch. Mit der richtigen Zubereitung verringern Sie die Säure. …
Rhabarber richtig verarbeiten: Fünf Schritte zum ungiftigen Genuss
Gärtnern

Weltbienentag

Das brauchen Bienen wirklich im Garten

Gut meinen es viele mit Bienen: Sie kaufen Insektenhotels und pflanzen Blumen. Doch oft helfen gerade diese den Insekten wenig. Die Tiere verhungern …
Das brauchen Bienen wirklich im Garten
Mein Garten

Eigene Kräuter

Petersilie im Topf anbauen: Der Behälter muss tief genug sein

Petersilie zählt neben Basilikum und Minze zu den beliebtesten Kräutern. Doch beim Anbau sollten Sie darauf achten, dass der Topf tief genug ist.
Petersilie im Topf anbauen: Der Behälter muss tief genug sein
Gärtnern

Achtung Pestizide

BUND: Bienenfreundliche Pflanzen sind oft Giftfalle
BUND: Bienenfreundliche Pflanzen sind oft Giftfalle
Gärtnern

Naturschützer

Zum Wildbienen-Schutz den Rasenmäher öfter stehen lassen
Zum Wildbienen-Schutz den Rasenmäher öfter stehen lassen
Mein Garten

Unsere Planeten

Rückläufiger Merkur: Er kann Abläufe in Ihrem Garten stören
Rückläufiger Merkur: Er kann Abläufe in Ihrem Garten stören
Mein Garten

Sensible Ranke

Clematis pflegen: Drei Fehler, die Sie vermeiden sollten
Clematis pflegen: Drei Fehler, die Sie vermeiden sollten

Frühjahr

Gartenarbeit im Mai: Drei Gehölze, die Sie jetzt noch schneiden müssen

Einige Gehölze brauchen spätestens im Mai einen Zuschnitt, um kräftige Blüten zu treiben oder um in Form zu bleiben. Welche Sträucher und Bäume sind …
Gartenarbeit im Mai: Drei Gehölze, die Sie jetzt noch schneiden müssen

Ausdauernde Schönheit

Gänseblümchen im Rasen: Unkraut oder Zierde?

Für die einen sind Gänseblümchen eine niedliche Zierpflanze, für die anderen ein fürchterlich wucherndes Unkraut in ihrem Rasen. Was bedeuten sie …
Gänseblümchen im Rasen: Unkraut oder Zierde?

Ungeziefer im Garten

Ameisen: Wie Sie mit Zimt die Plagegeister aus Ihrem Hochbeet vertreiben

Wenn Ihr Hochbeet vor Ameisen nur so wimmelt, ist das nicht nur lästig. Die Insekten können den Pflanzen auch schaden. Wir zeigen, welche natürliche …
Ameisen: Wie Sie mit Zimt die Plagegeister aus Ihrem Hochbeet vertreiben

Einfache Hausmittel genügen

Zeckenzeit: Diese Frucht vertreibt die gefürchteten Parasiten aus Ihrem Garten

Zecken gelten als fiese Blutsauger, die mit ihrem Speichel gefährliche Krankheiten übertragen. Doch es gibt einfache Methoden, die Parasiten aus …
Zeckenzeit: Diese Frucht vertreibt die gefürchteten Parasiten aus Ihrem Garten

Im Garten

Tomaten schmecken mehlig: Erntezeitpunkt ist entscheidend

Im Sommer werden die meisten Tomaten geerntet. Doch was können Sie tun, wenn die geliebten Früchte wässrig anstatt aromatisch schmecken?
Tomaten schmecken mehlig: Erntezeitpunkt ist entscheidend

Rasen bewässern: Wann ist die richtige Zeit, um den Rasen zu sprengen?

Damit Ihr Rasen kräftig wächst und in einem satten Grün erstrahlt, muss er ab dem Frühjahr regelmäßig gesprengt werden. Der Zeitpunkt dafür ist …
Rasen bewässern: Wann ist die richtige Zeit, um den Rasen zu sprengen?

Beliebtes Gemüse

Tomaten anbauen: Youtuberin verrät im Video fünf häufige Fehler

Tomaten sind das beliebteste Gemüse für den Anbau. Macht man als Gärtnerin oder Gärtner jedoch Fehler, sieht es mit der Ernte schlecht aus, wie eine YouTuberin weiß.
Tomaten anbauen: Youtuberin verrät im Video fünf häufige Fehler

Vom Biomüll zum Dünger

Garten-Tipps aus Spanien: Schritt für Schritt zum eigenen Kompost

Vom Biomüll zum Nährstofflieferanten: Was beim Anlegen eines Kompost-Haufens beachtet werden sollte und wie ein Dorf in Spanien „Kompostberatung“ bietet, erklärt dieser Artikel:
Garten-Tipps aus Spanien: Schritt für Schritt zum eigenen Kompost

Puristisches Gewächs

Neue Ziergräser: Fallsamengras ist besonders pflegeleicht

Ob als Sichtschutz, in Steingärten oder als Solitärgewächs: Ziergräser wie das Fallsamengras sind unkompliziert und brauchen nur wenig Zuwendung.
Neue Ziergräser: Fallsamengras ist besonders pflegeleicht

Unsere Planeten

Rückläufiger Merkur: Er kann Abläufe in Ihrem Garten stören
Rückläufiger Merkur: Er kann Abläufe in Ihrem Garten stören

Frühling und Sommer

Geranien vor Gewitter schützen: Bretter retten Ihre Balkonbepflanzung

Der Frühling bringt zwar massig Sonnenschein – plötzlich aufziehende Gewitter lassen allerdings nicht nur Ihre Pläne ins Wasser fallen, auch Ihre Pflanzen leiden.
Geranien vor Gewitter schützen: Bretter retten Ihre Balkonbepflanzung

Wertvolles Eiweiß

Pflanzliches Protein aus dem Garten: Bohnen, Linsen und Kichererbsen anbauen

Eiweiße oder Proteine sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Nahrung. Wer tierische Produkte meidet, der sollte die folgenden Gemüsesorten anbauen.
Pflanzliches Protein aus dem Garten: Bohnen, Linsen und Kichererbsen anbauen

Garten im Frühjahr

Flieder schneiden: Mai ist der richtige Monat dafür

Der Flieder zählt zu den beliebtesten Stauden im Garten. Schneidet man ihn im Mai, regt man die Bildung neuer Triebe an. Das sollten Sie dabei beachten.
Flieder schneiden: Mai ist der richtige Monat dafür