1. 24garten
  2. Gesund ernähren

Tomatensoße in drei Minuten: Jamie Olivers Rezept ist unschlagbar

Erstellt:

Von: Joana Lück

Eine Schale mit Tomatensoße und einem Basilikumblatt. (Symbolbild)
Tomatensoße ist die Grundlage für viele Gerichte. (Symbolbild) © photopips/Imago

Eine selbst gemachte Tomatensoße bildet die Grundlage für viele leckere Gerichte. Doch dafür stundenlang in der Küche stehen, muss nicht sein!

London – Ob in der Lasagne, als Basis für Eintöpfe oder auf der Pizza: Tomatensoße ist eine Grundzutat, vor allem in der italienischen Küche. Sie ist leicht, lecker-fruchtig und schmeckt der ganzen Familie. Doch wer bisher aus Zeitmangel immer zum Fertigprodukt im Glas zurückgegriffen hat, der sollte sich dieses schnelle Rezept von Koch-Ikone Jamie Oliver merken.

Tomatensoße in drei Minuten: Jamie Olivers Rezept schlägt alle

Tomaten sind gesund, denn sie stecken voller Antioxidantien, Vitamin C, Kalium sowie wertvollen Ballaststoffen. Noch dazu sind sie mit 21 Kilokalorien pro 100 Gramm wahre Schlankmacher. Besonders beliebt ist die Verarbeitung der roten Kraftpakete zu einer fruchtigen Pastasoße. Da die Tomaten für die meisten Rezepte erst aufwändig gekocht, geschält und passiert werden müssen, und der Geschmack am Ende doch nicht überzeugt, bietet sich die Zubereitung mit geschälten Tomaten aus der Dose an. Das hat auch den Vorteil, dass die fertige Soße garantiert aromatisch schmecken wird. Das benötigen Sie für Jamie Olivers schnelle selbst gemachte Tomatensoße:

Für die Zubereitung die Knoblauchzehen fein hacken. Chilischote halbieren und das weiße Kerngehäuse entfernen, sodass die Chili nicht mehr so scharf ist. Ebenfalls klein hacken. Zwei bis drei Basilikumstängel (ohne Blätter!) klein hacken und zusammen mit dem Knoblauch und Chili in etwas Olivenöl andünsten. Ganze geschälte Tomaten aus der Dose nehmen und über der Pfanne zerquetschen. Die leere Dose mit ein wenig Wasser füllen und das Tomatenwasser ebenfalls hinzugeben. Kurz aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit Pasta nach Wunsch anrichten.

Tomatensoße in drei Minuten: Rezept-Ideen mit der leckeren Soße

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Keine Pizza ohne Tomatensoße! Der Belag hält nicht nur besser mit der roten Unterlage, die Soße verleiht auch eine aromatische Note, besonders wenn Sie noch Oregano hinzugeben. Eine fruchtige Begleitung zu einem etwas feineren Essen ist die Tomatensoße zu Thunfischsteaks. Rustikale Hackbällchen kommen ebenfalls nicht ohne das rote Allroundtalent aus.

Auch interessant