1. 24garten
  2. Gesund ernähren

Rezept für Weihnachtspunsch: Mit diesem Getränk begeistern Sie Ihre Gäste

Erstellt:

Von: Joana Lück

Drei Cocktails auf einem grauem Steinboden mit Zimtstangen und Cranberrys. (Symbolbild)
Aus Cranberrys, Rum und Limetten ist ein schneller Weihnachtscocktail gezaubert. (Symbolbild) © Fahrwasser/Imago

Zur richtigen Festtagsstimmung gehört auch ein weihnachtliches Getränk. Dieser fruchtige Punsch ist aus wenigen Zutaten gemixt und begeistert Ihre Gäste.

München – Der Countdown bis Weihnachten läuft: doch haben Sie neben Festbraten, Tischdeko und der passenden Playlist auch an die Getränke gedacht? Ihre Gäste wissen einen weihnachtlichen Aperitif aus fruchtigen Cranberrys und edlem Champagner sicher zu schätzen. Wir erklären, was in den weihnachtlichen Punsch gehört.

Rezept für Weihnachtspunsch: Mit diesem Getränk begeistern Sie Ihre Gäste

Gerade, wenn man ohnehin den Tag über schon hier und da Zimtsterne, Stollen oder Makronen genascht hat, ist es schön, wenn der festliche Cocktail einen mit Weihnachtsaromen nicht erschlägt. Fruchtiger Cranberrysaft, Rum und frische Limette hingegen stimmen unkompliziert und erfrischend ein auf einen Abend voller weiterer Gaumenfreuden. Für einen Cocktail benötigen Sie:

Geben Sie den Rum, den Cranberry- sowie den Limettensaft zusammen mit dem Mandelsirup in einen Shaker mit Eiswürfeln und schütteln Sie das Ganze für ein paar Sekunden. Dann füllen Sie den Inhalt in ein mit großen Eiswürfeln gefülltes Glas und füllen es mit einem Schuss frischem Champagner oder Prosecco auf. Mit Cranberrys und Limettenscheiben garnieren und servieren.

Rezept für Weihnachtspunsch: Alkoholfreie Alternative

Kinder oder alle, die auf Alkohol verzichten möchten, können natürlich auch eine „Virgin“-Variante des Punsches trinken. Dafür einfach den Rum und den Champagner beziehungsweise Prosecco weglassen und durch Wasser mit Kohlensäure und einen Schuss Ananas-Limo ersetzen.

Auch interessant