1. 24garten
  2. Gesund ernähren

Obst zum Abnehmen: Diese gesunden Leckereien hält Ihr Naschgarten bereit

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anna Katharina Küsters

Obst zum Abnehmen wächst im Sommer in vielen Variationen im Garten. Wer einen Naschgarten angelegt hat, kann sich über eine gesunde Ernte freuen.

Bonn – Eine Ernährungsumstellung ist in den meisten Fällen der erste Schritt zu einem gesünderen Leben und zur langersehnten, schlankeren Figur. Doch diese Umstellung muss nicht bedeuten, dass nichts Leckeres mehr auf den Teller kommt. Vielmehr müssen Gärtnerinnen und Gärtner nur die richtigen Lebensmittel finden, die gut schmecken und dem Körper beim Fettverbrennen helfen. Der Garten hält glücklicherweise zum Beispiel viel Obst bereit, das genau in diese Kategorie passt.

Obst zum Abnehmen: Mit diesen Früchten verlieren Sie überflüssige Kilos

Oft wissen es Betroffene schon lange, bevor sie es umsetzen: Beim Abnehmen kommt es nicht auf Nahrungsergänzungsmittel, Diätpillen oder sogenannte Fatburner an, sondern auf eine langfristige Ernährungsumstellung und ausreichend Bewegung. Für viele klingt das wie eine unüberwindbare Hürde, doch mit ein paar Tricks lässt sich das Essverhalten leichter ändern, als Pflanzenfans vielleicht denken. Denn zum einen hält ein gut gepflegter Gemüsegarten schon besonders viele gesunde Lebensmittel bereit, zum anderen lassen sich süße und salzige Snacks leichter als gedacht durch gesündere Alternativen ersetzen.

Besonders den Sommer sollten Gartenfreunde daher nutzen, auf sich und ihren Körper zu achten und das Nahrungsangebot aus dem Gemüsebeet oder Naschgarten anzunehmen. Ein Naschgarten hat nämlich den großen Vorteil, dass er gesunde, aber zeitgleich auch süße und leckere Alternativen zu TV-Snacks wie Schokolade, Chips und Salzstangen bietet. Und ganz nebenbei kurbelt das Obst aus dem Garten noch die Fettverbrennung an.

Obst zum Abnehmen: So unterteilen Sie Ihr Obst

In einem Naschgarten sollten Gartenfreunde normalerweise einfach das kultivieren, was ihnen am besten schmeckt. Grundsätzlich lässt sich Obst laut dem Bundeszentrum für Ernährung in folgende Kategorien unterteilen:

In jeder dieser Kategorien finden sich Obstsorten, die die Fettverbrennung besonders anregen und sich daher für eine Ernährungsumstellung besonders gut eignen.

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Obst zum Abnehmen: Das ist das beste Obst, um abzunehmen

Folgende Obstsorten helfen dabei, auf Dauer Gewicht zu verlieren:

Obst ist im Garten also unentbehrlich, wenn eine Ernährungsumstellung ansteht. Denn Abnehmen bedeutet nicht zeitgleich Verzicht auf leckeres Essen. Lediglich die Wahl ihrer Lebensmittel müssen Gartenfreunde in den meisten Fällen verändern und schon steigert sich die Fettverbrennung. *24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant