1. 24garten
  2. Gesund ernähren

Lasagne-Suppe-Rezept: Das ideale Wohlfühlessen für kalte Tage

Erstellt:

Von: Joana Lück

Eine graue Schale mit breiten Nudeln, Hackfleisch und Tomatensauße. (Symbolbild)
Warum Lasagne nicht mal als Suppe genießen? (Symbolbild) © Shotshop/Imago

Lasagne schmeckt Groß und Klein, aber auch die schnellere, etwas einfachere Variante kann sich sehen lassen. Hier finden Sie das Rezept für köstliche Lasagne-Suppe.

München – Wer häufiger auf Instagram-Kochseiten unterwegs ist, der wird sie vielleicht schon entdeckt haben: Lasagne-Suppe, alias der neue Food-Trend unter Hobby-Köchen und Menschen mit Social Media-Affinität. Das One-Pot-Gericht sieht aber nicht nur sehr fotogen aus, es schmeckt zudem unwiderstehlich gut und steht in nur wenigen Minuten auf dem Tisch!

Lasagne-Suppe-Rezept: Das ideale Wohlfühlessen für kalte Tage

Lasagne liebt fast jeder und gerade jetzt zur kalten Jahreszeit ist das Soulfood umso mehr eine Sünde wert. Wer aber keinen Backofen hat, oder einfach Lust auf eine schnelle Alternative zur gewöhnlichen Lasagne hat, der liegt mit der Lasagne-Suppe goldrichtig. Das benötigen Sie an Zutaten, wenn Sie die herzhafte Suppe für vier bis sechs Personen kochen:

Für die Zubereitung das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch hineingeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und kross anbraten. Knoblauch und Zwiebel fein hacken und mit in den Topf geben. Rinderbrühe, gehackte Tomaten, Tomatenmark, Lorbeerblatt, Kräuter sowie Salz und Pfeffer hinzufügen und das Ganze für 20 Minuten bei geschlossenem Deckel und niedriger Hitze köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Lasagneplatten in längliche Stücke brechen und nach Packungsanweisung garen. Wer keine Lasagneblätter hat, der kann auch Pappardelle oder Tagliatelle nehmen. Die abgegossenen Nudeln in den Topf geben und die Suppe gegebenenfalls noch einmal abschmecken. Mit einem Löffel Creme Fraiche und Parmesan servieren.

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Lasagne-Suppe-Rezept: Weitere schnelle Rezeptideen mit Pasta

Die klassische One Pot Pasta steht in nicht mal zehn Minuten auf dem Tisch und schmeckt mit Walnüssen und Bärlauch auch Vegetariern. Eine andere Art der Lasagne ist die Brot-Lasagne, bei der Brotscheiben anstatt von Lasagneblättern geschichtet werden. Wer die Kombination Hackfleisch-Käse-Tomate liebt, sollte die überbackenen Hackbällchen probieren.

Auch interessant