1. 24garten
  2. Gesund ernähren
  3. Food-Trends

Anti-Aging-Kräuter: Diese Pflanzen helfen auch gegen das Altern

Erstellt:

Von: Franziska Irrgeher

Heilpflanzen gibt es viele, doch manche Kräuter können sogar helfen, Haut und Körper jung zu halten. Wir stellen die besten Anti-Aging-Kräuter vor.

München – Es gibt zahlreiche Tipps und Tricks, um jung aussehende Haut zu bekommen oder gar die Hautalterung zu verhindern. Natürlich helfen diese Mittel und Methoden nur bedingt, doch mit einigen Kräutern fühlen Sie sich nicht nur fitter, sondern sehen bestenfalls auch so aus. Das sind die besten Anti-Aging-Kräuter.

Anti-Aging-Kräuter: Diese Heilpflanzen halten die Haut jung

Ein Garten in Deutschland eignet sich zwar nur bedingt für den Anbau einiger der folgenden Pflanzen, doch versuchen können Sie es. Viele Anti-Aging-Pflanzen sind bei uns nicht heimisch und daher eher unbekannt. Doch auch in Deutschland gibt es ein paar Pflanzen und Kräuter gegen die Hautalterung.

Das sind einige der besten Anti-Aging-Kräuter, die Sie unter Umständen anbauen können:

Natürlich gibt es noch viele weitere Heilpflanzen mit Anti-Aging-Effekt, viele davon wirken nicht primär auf die Haut, sondern die Organe. Löwenzahn beispielsweise ist gut für die Nieren, Mariendistel kann die Leber stärken und ein gesunder Körper spiegelt sich natürlich meist auch im Hautbild wider. Gegen Pickel oder Hautunreinheiten kann natürlich auch Teebaumöl helfen und hinter trockener Haut kann beispielsweise Zink-Mangel stecken, der mit der richtigen Ernährung im Winter schnell Geschichte ist.

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Idealerweise stammen alle Zutaten aus dem eigenen Haus oder Garten und wurden nicht mit Pflanzenschutzmitteln behandelt. Allergiker sollten sich vorab informieren und an kleinen Hautstellen testen. Auch Schwangere oder Menschen mit bestimmten Krankheiten oder Medikamenten sollten vor jeder Heilpflanze ärztlichen Rat einholen. Wer keine Erfahrung mit selbst gemachten Cremes oder Ölen und deren Anwendung hat, lernt die Herstellung bestenfalls erst bei Profis. Ist das alles geklärt, dann können Sie aber definitiv sehr einfach von Heilpflanzen aus dem eigenen Garten profitieren und die Hautalterung vielleicht etwas aufhalten.

Auch interessant