1. 24garten
  2. Gesund ernähren

Erdbeer-Sirup selbst machen: So geht`s mit nur drei Zutaten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ines Alms

Höchste Zeit für Erdbeeren! Mit diesem einfachen Erdbeer-Sirup-Rezept für Desserts oder Drinks holen Sie aus den süßen Früchten das beste Aroma heraus.

München – Im Frühsommer ist im Garten Erntezeit für Erdbeeren, die Erdbeerfelder eröffnen und überall gibt es die verlockenden Früchtchen zu kaufen. Leider dauert ihre Saison nicht allzu lang. Aber mit einem schnell selber gemachten Sirup können Erdbeerfans den Geschmack noch ein Weilchen länger konservieren.

Erdbeer-Sirup selber machen: Einfach und schnell

Pfannkuchen auf einem roten Teller mit Erdbeeren und Erdbeersirup
Erdbeersirup versüßt Pancakes, Drinks und vieles mehr. (Symbolbild) © Panthermedia/Imago

Wenn das Wetter mitspielt, beginnt die Erntezeit der Erdbeeren ab Mai. Die Hauptsaison ist bis Ende Juli und manche Sorten tragen sogar bis in den Spätherbst. Sie haben so viele Früchte, dass Sie gar nicht mehr wissen, wohin damit? Natürlich können Sie daraus immer eine Erdbeer-Konfitüre machen, aber auch ein Erdbeer-Sirup ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, das Obst zu verwerten. Ein Schuss Sirup im Wasser oder After-Work-Drink weckt Sommergefühle.

Achten Sie bei der Ernte der Erdbeeren auf einen optimalen Reifegrad, dann ist der Anteil an Vitaminen und Nährstoffen am höchsten, außerdem haben sie natürlich das intensivste Aroma. Erdbeeren reifen nicht nach, aber eine leuchtend rote Farbe ohne weiße Stellen und ein starker Erdbeerduft signalisieren: Pflück mich!

Erdbeer-Sirup selber machen: Rezept für Erdbeer-Sirup

Das sind die Zutaten für einen halben Liter Erdbeer-Sirup:

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Für die Zubereitung die Beeren putzen, waschen und halbieren. Die Zitrone oder Limette auspressen. Die Beeren, den Zucker und 250 Milliliter Wasser in einem Topf etwa 15 Minuten köcheln lassen. Den Zitrussaft unterrühren und alles durch ein feinmaschiges Sieb in eine sterilisierte Flasche abfüllen. Wer den Sirup besonders fein mag, legt das Sieb zusätzlich mit einem Mulltuch aus.

Der Sirup hält kühl aufbewahrt etwa vier Wochen. Oder Sie nehmen ihn als Mitbringsel zur nächsten Gartenparty mit, dann ist er im Handumdrehen weg. Wenn Sie das Obst länger haltbar machen möchten, können Sie die Erdbeeren auch einlegen oder einmachen.

Auch interessant