1. 24garten
  2. Gesund ernähren

Gegen den Blähbauch: Apfelessig-Limonade ist ein gesunder Durstlöscher

Erstellt:

Von: Joana Lück

Ihr Bauch ist ständig aufgebläht und/oder Sie möchten sich fitter fühlen? Dann sollten Sie diese Apfelessig-Limo probieren, die die Verdauung in Schwung bringt.

München – Apfelessig kennen die meisten nur als Küchenzutat, um Dressings zu verfeinern oder um Kalk aus Küchengeräten zu entfernen. Doch wer die Säure in verdünnter Form trinkt, kann von vielen Vorteilen für die Gesundheit profitieren. Und als erfrischende Limonade schmeckt Apfelessig richtig lecker.

Apfelessig-Limonade: Der Säure-Hit für die Fasten-Challenge

Karaffen-Wasser auf einem Vintage-Holz-Boden mit Zitrone und Minze garniert. (Symbolbild)
Apfelessig regt die Verdauung an. (Symbolbild) © stock&people/Imago

Wer regelmäßig gezuckerte Limos trinkt, tut seiner Gesundheit keinen Gefallen. Aber auch die zuckerfreien Alternativen sind nicht besser, da sie mit künstlichen Süßstoffen und Aromen versehen sind. Ähnlich wie das Trendgetränk Switchel, hat hingegen auch Apfelessig-Limonade viele gesundheitliche Vorteile. Das benötigen Sie für eine Karaffe Apfelessig-Limonade:

Für die Zubereitung der Limonade geben Sie den Apfelessig zum Grünen Tee und pressen die Zitrone aus. Geben Sie den Saft zusammen mit dem Ingwer zum Teegemisch und süßen dieses mit dem Sirup. Gießen Sie das Getränk mit dem Sprudelwasser auf und dekorieren Sie es mit Ingwer und Minze. Wem die Limo so noch zu herb schmeckt, der kann anstatt der Zitrone Ananassaft verwenden.

Apfelessig-Limonade: Das macht den Essig so gesund

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Apfelessig verbessert das Hautbild, hilft bei träger Verdauung und kann sogar im Haar gegen Schuppen oder zu fettiges Haar Anwendung finden. Apfelessig soll zudem den Blutzuckerspiegel stabilisieren. Inhaltsstoffe wie Calcium, Eisen und Vitamine runden das Allroundtalent ab. Wer eigene Äpfel im Garten hat oder zu viel des Obsts eingekauft hat, der kann auch ganz einfach Apfelessig selbst herstellen.

Auch interessant