1. 24garten
  2. Gemüse

Gemüse anbauen: Vorgezogene Ackerbohnen jetzt pflanzen

Erstellt:

Von: Joana Lück

Ackerbohnen oder Saubohnen sind ein fast vergessenes Gemüse. Wer sie jetzt einpflanzt, kann sie bereits im Frühjahr ernten.

Wenn für anderes Gemüse die Saison bereits längst beendet ist, fängt sie für manche Sorten gerade erst an. Ackerbohnen sind, anders als Gartenbohnen, sehr gut winterhart. Außerdem kann man Ackerbohnen auch gut für den Vorrat einmachen.

Gemüse anbauen: Vorgezogene Ackerbohnen jetzt pflanzen

Ackerbohnen auf einem braunen Schneidebrett.
Ackerbohnen sind sehr gut winterhart. © Cheng Zhi Peng/Imago

Saubohne, Puffbohne, Dicke Bohne – die Ackerbohne hat viele Namen. Als Direktsaat sollten Ackerbohnen zwischen März und April direkt in den Boden gesät werden, während vorgezogene Pflanzen auch im Spätherbst oder Winter eingepflanzt werden können. Folgendes sollten Sie dabei beachten:

Ernten können Sie Ackerbohnen etwa drei Monate nach der Aussaat. Ackerbohnen mögen weder Erbsen noch Bohnen als Beetnachbar.

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Wenn Sie Ackerbohnen und andere dicke Bohnen haltbar machen wollen, können Sie sie problemlos einfrieren und portionsweise auftauen. Vor dem Einfrieren sollten Sie die Bohnen jedoch blanchieren.

Auch interessant