Vitaminbomben im Sommer

Saisonkalender Juni: Welches Gemüse, Obst und welche Kräuter kann ich jetzt ernten?

  • Jasmin Pospiech
    vonJasmin Pospiech
    schließen

Im Gartenmonat Juni nimmt der Sommer langsam, aber sicher Fahrt auf. Und auch im eigenen Grün geht es mit dem Beginn des Junis hoch her. Nun sind viele Gewäche reif für die Ernte.

  • Sehr viele Gewächse haben im Juni ihre Erntezeit
  • Besonders viele Gemüsesorten werden nun reif
  • Auch Kräuter sind in diesem Monat oft bereit für die Ernte

München – Tatsächlich warten einige Vitaminbomben darauf, im Juni geerntet zu werden. Welches Obst und Gemüse genau im Sommer bereit für die Ernte sind, erfahren Sie im Saisonkalender für Juni.

Obst, Gemüse und Kräuter im Juni: Dieses Gemüse ist im Juni reif für die Ernte

Der Gartenmonat Juni punktet vor allem durch verschiedenes Gemüse jeder Art, sehr viele Sorten aus dem Saisonkalender für Gemüse sind in diesem Monat nun reif. Sowohl Gemüse aus Freiland- als auch aus geschütztem Anbau kann nun also in Hülle und Fülle geerntet werden. Auf welche Sorten sich Gärtner im Juni genau freuen dürfen, sehen Sie hier:

  • Blumenkohl
  • Bohnen
  • Brokkoli
  • Chinakohl
  • Erbsen
  • Fenchel
  • Gurken (sowohl Einlege- als auch Schälgurken)
  • Kartoffeln
  • Kohlrabi
  • Mangold
  • Poree
  • Radieschen
  • Rettich
  • Rhabarber
  • Rote Beete
  • Sellerie/Stangensellerie

Ebenfalls im Juni geerntet werden können Rotkohl oder Wirsing. Bei diesen beiden Gemüsesorten ist allerdings zu beachten, dass die Gewächse zu dieser Zeit in der Regel noch nicht ihre maximale Größe erreicht haben. Unbedingt warten sollten Sie mit der Ernte von Tomaten. Entgegen einiger Meinungen sind diese frühestens Ende Juli voll reif.

Beachtet werden sollte bei dieser Liste außerdem, dass nicht alle Bohnen im Sommer reif sind. Ausnahmen sind laut Saisonkalender beispielsweise Dicke Bohnen oder auch Stangenbohnen. Beide Sorten sind erst im Spätsommer, das bedeutet ungefähr erst ab dem Monat August, bereit, aus dem Garten geholt zu werden.

Obst, Gemüse und Kräuter im Juni: Dieses Gemüse gibt es als Lagerware

Auch wenn im Juni nicht alles geerntet werden kann, muss kaum ein Gemüsefreund auf seine Lieblingssorte verzichten – dank Gemüse als Lagerware. Als Lagerware bezeichnet man zum Beispiel Wintergemüse, welches nach der Ernte noch weiter nachreift und erst zu einem späteren Zeitpunkt gegessen wird. So können im Juni auch Gemüsesorten wie Chicorée oder Möhren aus dem eigenen Anbau verzehrt werden. 

Obst, Gemüse und Kräuter im Juni: Diese Salate haben jetzt im Sommer Saison

Natürlich können auch viele verschiedene Salate im Juni aus dem Garten geerntet werden. Auf welche Sorten Sie sich laut Saisonkalender genau in diesem Gartenmonat freuen dürfen, sehen Sie hier: 

  • Bataviasalat
  • Eichblattsalat
  • Eisbergsalat
  • Endivie
  • Feldsalat
  • Kopfsalat
  • Lollo Bionda
  • Lollo Rosso
  • Löwenzahn
  • Radicchio
  • Romanasalat
  • Rucola

Obst, Gemüse und Kräuter im Juni: Dieses Obst sind im Juni pflückreif

Natürlich kann auch im Juni Obst und Früchte aus dem Freiland- und dem geschützten Anbau geerntet werden, allerdings deutlich weniger Sorten als beim Gemüse. Reif sind im Juni laut Saisonkalender Erdbeeren, Johannisbeeren, süße Kirschen oder Stachelbeeren. Weitere Obstsorten wie Himbeeren, Honigmelonen oder Nektarinen brauchen noch circa ein bis zwei Monate länger. 

Obst, Gemüse und Kräuter im Juni: Diese Kräuter können im Juni geerntet werden

Auch Liebhaber von Kräutern kommen im Juni voll auf ihre Kosten. Da sehr viele verschiedene Sorten das ganze Jahr über eingesammelt werden können, sind sie laut Saisonkalender auch im sechsten Gartenmonat des Jahres bereit für die Ernte. Dazu gehören Basilikum, Bohnenkraut, Borretsch, Brennnessel, Dill, Kerbel, Oregano, Petersilie, Pimpinelle, Rosmarin, Salbei, Schnittlauch, Thymian (je nach Thymian-Sorte) und Zitronenmelisse.

Das Kraut Estragon wird besser etwas früher, also im April oder Mai, die Kräuter Koriander und Lorbeer etwas später geerntet.

Rubriklistenbild: © Christin Klose/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare