Reiche Ernteerträge im Hochsommer

Mondkalender im August 2021: Wann muss was gemacht werden im Garten?

  • Anna Katharina Küsters
    vonAnna Katharina Küsters
    schließen

Im Spätsommer prunkt der Garten mit seiner vollen Kraft und Schönheit. Gemüse, Obst und Kräuter sind bereit zur Ernte und die Erde im Beet braucht regelmäßig nährstoffreichen Dünger.

  • Der August ist eine gute Zeit für die Ernte von vielen Früchten, Obst und Gemüse
  • Einige Pflanzen brauchen aber noch ein wenig Geduld
  • Am besten ist im August 2021 dafür die Zeit zwischen Neumond und Vollmond geeignet

Der August bringt Gärtnerinnen und Gärtner laut Mondkalender reiche Ernteerträge. Die Phasen des Mondes begünstigen besonders zwischen Neumond und Vollmond die Ernte, aber auch das Pflanzen weiterer Gartenbewohner.

Mondkalender August 2021: Das können Gartenfreunde säen und ernten

Der August läutet mit der Pflaumen- und Zwetschgenzeit den Spätsommer ein, in dem außerdem Heidekraut und Herbst-Anemone blühen und die Früchte der Eberesche reifen. Auch Pfirsiche und frühe Apfelsorten sind bereit zur Ernte ebenso wie:

  • Salate
  • Kohlrabi
  • Zwiebeln
  • Möhren
  • Gurken
  • Tomaten
  • Kräuter

Dabei haben im August beinah alle Gemüsepflanzen eine Gemeinsamkeit: Sie lassen sich am besten am Abend ernten. Nach einem sonnigen Tag sind Bohnen, Möhren und Gurken von der Sonne mit Aromen und Vitaminen aufgeladen, während der Nitratgehalt niedrig ist. Das Gemüse ist am schmackhaftesten, wenn man es nach der Ernte schnell verarbeitet und verzehrt. Lange Lagerzeiten können Aromen und Geschmack schmälern. Obst hingegen bleibt lange haltbar, wenn es in den frühen, kühlen Morgenstunden geerntet und dann an einem kühlen Ort gelagert wird.

Pflanzen können Gartenfreunde im August 2021 Herbstzeitlose, die zu dieser Jahreszeit auf nährstoffreichen Wiesen besonders gut gedeiht. Nach der Blüte stirbt die Blume ab und bildet Tochterzwiebeln, die im nächsten Jahr blühen. Die Herbstzeitlose vermehrt sich also Jahr für Jahr selbst.

Ernten können Gartenfans im August auch Paprika aus dem Garten. Ab Ende Juli können sie mit einer Gartenschere die Paprika vom Strauch schneiden, so verhindern sie das Abreißen der Triebe. Auch der Mais ist nun erntereif, sobald sich die Samenfäden an den Kolben braun färben. Wer Aprikosen und Pfirsiche im Garten hat, sollte sich noch ein klein wenig gedulden. Je länger die wärmeliebenden Früchte am Baum reifen, desto aromatischer schmecken sie.

Mondkalender August 2021: Diese Gartenarbeit steht laut Mondkalender im August an

Im August sollten Gärtnerinnen und Gärtner ihre Hortensien pflegen, die im Kübel oder im Beet herangewachsen sind. Zum einen muss die Blume regelmäßig gut gegossen und gedüngt werden, zum anderen die alten Blütendolden entfernt werden. So bilden sich schnell neue Triebe. Wer Blumen auf dem Balkon hat, sollte diese ab Mitte des Augusts nicht mehr düngen. So kommen keine neuen Triebe nach, die den kalten Winter nicht überstehen würden. Der Gemüsegarten hingegen verträgt nach jedem Regenguss und auch so in regelmäßigen Abständen eine Lockerung der Erde.

Im August blüht außerdem der Lavendel, dessen Blütenzweige besonders für Tees und Duftkissen oder in ätherischen Ölen eine Verwendung finden. Wer den Lavendel für die Gesundheit nutzen will, sollte ihn schneiden, bevor die einzelnen Zweige ganz aufblühen. Dann hat die Pflanze die höchste Aroma-Konzentration.

Wer sich in seinem Garten nicht nur um die Pflanzen, sondern auch um die Tiere kümmern möchte, der sollte im August ein Auge auf den Siebenschläfer werfen. Der nachtaktive Nager verbringt seine Zeit in Bäumen und Sträuchern.Mit Wildsträuchern wie dem Haselnussstrauch oder aufgestellten Eimern und Regentonnen als Versteck tun Gartenfreunde dem kleinen Tier einen großen Gefallen.

Mondkalender August 2021: Diese Tage sind gut für die Gartenarbeit im August 2021

An diesen Tagen im August 2021 können laut Mondkalender die vier verschiedenen Pflanzenarten in den jeweiligen Sternzeichen am besten gepflegt und bearbeitet werden:

Blatttage5.-7.8./ 14.-16.8. eignen sich als Tage der Luft-Sternzeichen (Waage, Zwilling, Wassermann) Pflege und Arbeit an diesen Pflanzen
Fruchttage8.-11.8./ 18.-19.8. eignen sich als Tage der Feuer-Sternzeichen (Löwe, Widder, Schütze) Pflege und Arbeit an diesen Pflanzen
Wurzeltage7.-8.8./ 16.-18.8. eignen sich als Tage der Wasser-Sternzeichen (Skorpion, Krebs, Fische) Pflege und Arbeit an diesen Pflanzen
Blüten- und Samentage11.-14.8. eignen sich als Tage der Erde-Sternzeichen (Jungfrau, Stier, Steinbock) Pflege und Arbeit an diesen Pflanzen

Am günstigsten ist die Zeit für Gartenarbeit und Arbeiten an den jeweiligen Pflanzen in den Wochen zwischen Neumond und Vollmond. Neumond ist am Sonntag, den 8. August, und Vollmond am Sonntag, den 22. August. Vom 5. August bis zum 19. August 2021 bietet sich die Gartenarbeit wie Aussaat und Pflanzen besonders gut an.  

Den tagesaktuellen Mondkalender finden Sie hier.

Rubriklistenbild: © imago images / agefotostock

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare