Anna Katharina Küsters

Anna Katharina Küsters

Anna Katharina Küsters ist Freie Mitarbeiterin. Sie schreibt über nachhaltiges Gärtnern, alle kleinen und großen Lebewesen im Garten und das Kochen und Backen mit der Ernte aus dem eignen Beet.

In Aachen aufgewachsen, lernte sie mithilfe ihres Vaters schon früh, Verantwortung für ihr eigenes kleines Beet zu übernehmen. Das Interesse an Blumen ist immer geblieben, nur den Garten musste sie mittlerweile gegen einen Balkon tauschen. Nach ihrem erfolgreich absolvierten Masterabschluss in Literaturwissenschaft und Politischer Wissenschaft volontierte sie beim Aachener Zeitungsverlag und arbeitete beim Westdeutschen Rundfunk. Vom Lokaljournalismus folgte dann ein Schwerpunktwechsel zum Online-Journalismus und ein Wohnortwechsel ins schöne München.

Die Themen Ernährung und Lebensmittel aus dem Garten begleiten sie aufgrund einer Glutenunverträglichkeit schon lange. So landet bei ihr, so oft es geht, Gemüse aus dem eigenen Hochbeet auf dem Teller. Am Wochenende ist sie im Winter auf Skiern und im Sommer zu Fuß auf den Bergen unterwegs. Besonders Arvenbäume faszinieren sie auf ihren zahlreichen Wanderungen mit ihren teils bizarren Formen und ihren duftenden Zapfen immer wieder.

Motten im Zimmer: Einfach einfangen in vier Schritten
Gartentiere

Fliegende Nachtschwärmer

Motten im Zimmer: Einfach einfangen in vier Schritten

Motten besuchen viele Gartenfreunde im Sommer und Herbst. Sind die Fenster nicht verschlossen, finden sie den Weg zur Deckenlampe garantiert.
Motten im Zimmer: Einfach einfangen in vier Schritten
Gemüse für den Schatten: Brokkoli wächst auch bei wenig Licht
Gärtnern

Pflegeleichte Pflanzen

Gemüse für den Schatten: Brokkoli wächst auch bei wenig Licht

Wer einen schattigen Garten hat, muss nicht auf den Gemüseanbau verzichten. Viele Pflanzen wachsen auch bei wenig Licht und tragen leckere Früchte.
Gemüse für den Schatten: Brokkoli wächst auch bei wenig Licht
Ernte säubern: Salzwasser entfernt Schädlinge von Obst und Gemüse
Gärtnern

Gut waschen

Ernte säubern: Salzwasser entfernt Schädlinge von Obst und Gemüse

Die Ernte muss vor dem Kochen auf jeden Fall gesäubert werden. Um Schädlinge gut zu entfernen, ist es besser, Gemüse und Obst mit Salzwasser zu …
Ernte säubern: Salzwasser entfernt Schädlinge von Obst und Gemüse
Reifes Obst und Gemüse erkennen: Auf Farbe, Geruch und Geräusch achten
Mein Garten

Frische im Gepäck

Reifes Obst und Gemüse erkennen: Auf Farbe, Geruch und Geräusch achten

Wer Obst im Garten ernten oder im Supermarkt kaufen möchte, muss wissen, wie er eine reife Frucht erkennt. Farbe, Geruch und Feste geben Hinweise …
Reifes Obst und Gemüse erkennen: Auf Farbe, Geruch und Geräusch achten
Erdbeeren ernten: Vorsicht beim Pflücken, sonst schimmeln die Früchte
Gärtnern

Alle Früchte abtrennen

Erdbeeren ernten: Vorsicht beim Pflücken, sonst schimmeln die Früchte

Erdbeeren versüßen uns den Sommer, benötigen aber auch entsprechende Pflege. Bei falscher Ernte zerdrücken und schimmeln die Früchte der Pflanze …
Erdbeeren ernten: Vorsicht beim Pflücken, sonst schimmeln die Früchte
Keine Fäulnis bei Gemüse: So schützen Sie Ihre Ernte nach Regenschauern
Gemüse

Regenwasser aufsaugen

Keine Fäulnis bei Gemüse: So schützen Sie Ihre Ernte nach Regenschauern

Nach einem langen und intensiven Sommerregen hat es bodennahes Gemüse und Obst oft schwer. Denn bei Bodenkontakt fault es schnell. Hilfe ist nötig.
Keine Fäulnis bei Gemüse: So schützen Sie Ihre Ernte nach Regenschauern
Tomaten lagern: Trocknen und einlegen funktioniert am besten
Gesund ernähren

Empfindliche Früchtchen

Tomaten lagern: Trocknen und einlegen funktioniert am besten

Sind Tomaten einmal geerntet, müssen Gartenfans sie recht schnell verarbeiten. Wer sie länger lagern möchte, hat drei Möglichkeiten.
Tomaten lagern: Trocknen und einlegen funktioniert am besten
Vogelschutz: Katzen bekommen Ausgehverbot in Walldorf
Gartentiere

Haubenlerche bedroht

Vogelschutz: Katzen bekommen Ausgehverbot in Walldorf

Die Haubenlerche ist eine vom Aussterben bedrohte Vogelart. In Walldorf in Baden-Württemberg gibt es noch ein paar wenige Exemplare.
Vogelschutz: Katzen bekommen Ausgehverbot in Walldorf
Schädlingsbekämpfung mit Hubschrauber: Mecklenburg-Vorpommern sprüht gegen Eichenprozessionsspinner
Gartentiere

Gefährliche Raupen

Schädlingsbekämpfung mit Hubschrauber: Mecklenburg-Vorpommern sprüht gegen Eichenprozessionsspinner

Die Raupe des Eichenprozessionsspinners kann für die menschliche Gesundheit zu einem Problem werden. Biozide sollen die Schädlinge in Schach halten.
Schädlingsbekämpfung mit Hubschrauber: Mecklenburg-Vorpommern sprüht gegen Eichenprozessionsspinner
Mittel gegen Zecken: Knoblauch und Kokosöl helfen gegen die Schädlinge
Gartentiere

Schutz vor dem Biss

Mittel gegen Zecken: Knoblauch und Kokosöl helfen gegen die Schädlinge

Mittel gegen Zecken gibt es viele, doch auch auf natürlicher Basis gibt es einige Dinge, die die Tiere fernhalten. Denn bestimmte Gerüche mögen die …
Mittel gegen Zecken: Knoblauch und Kokosöl helfen gegen die Schädlinge
Bauernregeln im Juni: Unwetter „sorgt für fettes Getreide“
Gärtnern

Der Sommer ruft

Bauernregeln im Juni: Unwetter „sorgt für fettes Getreide“

Bauernregeln helfen Gärtnerinnen und Gärtnern, sich besser auf die Pflege im Garten einzustellen. Die Wettervorhersagen sind dabei ausschlaggebend.
Bauernregeln im Juni: Unwetter „sorgt für fettes Getreide“
Aussaatkalender Juni: Aussaat für Gemüse, Kräuter und Obst im Juni
Aussaatkalender

Gute Voraussetzungen zum Säen

Aussaatkalender Juni: Aussaat für Gemüse, Kräuter und Obst im Juni

Der Juni ist ein guter Monat zum Aussäen von Gemüse und Kräutern. Milde Temperaturen und viel Sonnenschein lassen die Pflanzen gut wachsen.
Aussaatkalender Juni: Aussaat für Gemüse, Kräuter und Obst im Juni
Weidenbohrer: Seine große Larve frisst zu gerne Bäume im Garten an
Gartentiere

Riese unter den Raupen

Weidenbohrer: Seine große Larve frisst zu gerne Bäume im Garten an

Weidenbohrer an sich sind keine Gefahr für Pflanzen, doch seine Larven richten teilweise großen Schaden an. Das können Sie dagegen tun.
Weidenbohrer: Seine große Larve frisst zu gerne Bäume im Garten an
Spinnen in der Wohnung: Bitte Nützlinge nicht töten
Mein Garten

Schutz gegen Schädlinge

Spinnen in der Wohnung: Bitte Nützlinge nicht töten

Spinnen sind nicht sehr beliebt. Doch die Achtbeiner sind meist viel harmloser, als viele denken. Verirrt sich eine ins Haus, lassen sie sich schnell …
Spinnen in der Wohnung: Bitte Nützlinge nicht töten
Rhabarber-Sirup selbst machen: Süß, gesund und spritzig
Gesund ernähren

Hit im Sommer

Rhabarber-Sirup selbst machen: Süß, gesund und spritzig

Rhabarber-Sirup ist ein spritziger Hit im Sommer, der in Kombination mit Sprudelwasser oder Sekt besonders gut schmeckt. Er ist schnell selbst …
Rhabarber-Sirup selbst machen: Süß, gesund und spritzig
Goldglänzender Rosenkäfer: Weniger schädlich als gefürchtet
Mein Garten

Schillernde Flieger

Goldglänzender Rosenkäfer: Weniger schädlich als gefürchtet

Der Goldglänzende Rosenkäfer gilt oft als Schädling und viele sorgen sich um ihre Pflanzen. Dabei ist das geschützte Tier in vielerlei Hinsicht …
Goldglänzender Rosenkäfer: Weniger schädlich als gefürchtet
Bauernregeln im Mai: Deswegen sind Blitz und Donner ein gutes Zeichen für die Ernte
Mein Garten

Kühler Monat erwünscht

Bauernregeln im Mai: Deswegen sind Blitz und Donner ein gutes Zeichen für die Ernte

Bauernregeln begleiten Gartenfreunde durch jeden Gartenmonat. Im Mai stehen dabei die Eisheiligen im Mittelpunkt, die die Gartenpflege deutlich …
Bauernregeln im Mai: Deswegen sind Blitz und Donner ein gutes Zeichen für die Ernte
Haustiere im Garten begraben ist erlaubt, sofern man sich an 4 Regeln hält
Gartentiere

Regeln beachten

Haustiere im Garten begraben ist erlaubt, sofern man sich an 4 Regeln hält

Sterben Haustiere, ist das für die Besitzer oft traurig und kein schöner Abschied. Im Garten begraben dürfen Sie die Tiere aber nur unter bestimmten …
Haustiere im Garten begraben ist erlaubt, sofern man sich an 4 Regeln hält
Mulchmähen: So ersparen Sie sich das Düngen
Gärtnern

Zeit und Geld sparen

Mulchmähen: So ersparen Sie sich das Düngen

Gartenfreunde, die über den Kauf eines Rasenmähers nachdenken, sollten sich auch mit dem Mulchmäher beschäftigen. Denn das Gerät düngt die …
Mulchmähen: So ersparen Sie sich das Düngen
Kräuter für den Schatten: Sechs Exemplare, die nur wenig Sonnenlicht brauchen
Gärtnern

Hitze schadet ihnen

Kräuter für den Schatten: Sechs Exemplare, die nur wenig Sonnenlicht brauchen

Nicht jeder Garten wird rund um die Uhr von der Sonne verwöhnt. Aber auch für schattige Plätze und Orte gibt es Kräuter, die dort gerne wachsen.
Kräuter für den Schatten: Sechs Exemplare, die nur wenig Sonnenlicht brauchen